Konfigurieren des Anwendungskompatibilitäts-Toolkit-Connectors

Letzte Aktualisierung: Juli 2010

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Die gesammelten Kompatibilitätsinformationen werden vom ACT-Protokollverarbeitungsdienst (Application Compatibility Toolkit, Anwendungskompatibilitäts-Toolkit) verwendet, um die Bereitschaft für eine Bereitstellung von Windows 7, Windows Vista oder Windows XP zu bestimmen. Sie können den Ort für die Speicherung der gesammelten Kompatibilitätsdaten und den Zugriff von ACT konfigurieren.

Gehen Sie folgt vor, um den ACT-Connector zu konfigurieren:

So konfigurieren Sie den ACT-Connector

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Anwendungskompatibilitäts-Toolkit-Connector > ACT.

  2. Klicken Sie zum Öffnen der Eigenschaften des ACT-Servers mit der rechten Maustaste im Ergebnisbereich auf den ACT-Server, und wählen Sie Eigenschaften aus. Alternativ können Sie im Bereich Aktionen auf ACT-Server konfigurieren klicken oder im Menü Aktionen die Option ACT-Server konfigurieren auswählen.

  3. Geben Sie den Namen des Servers ein, auf dem Microsoft SQL Server ausgeführt wird und der die ACT-Datenbank enthält, und klicken Sie auf Verbinden. Alternativ können Sie in der Dropdownliste die Option Nach weiteren suchen auswählen, um das Dialogfeld Server auswählen zu öffnen. Wählen Sie den gewünschten Server aus, und klicken Sie auf OK.

  4. Wählen Sie in der Dropdownliste die ACT-Datenbank aus, mit der eine Verbindung hergestellt werden soll.

  5. Klicken Sie auf OK, um das Eigenschaftendialogfeld für die ACT-Konfigurationzu schließen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: