Eigenschaften von Client-Agent für angekündigte Programme: Registerkarte „Allgemein“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Über die Registerkarte Allgemein des Dialogfelds „Eigenschaften von Client-Agent für angekündigte Programme“ können Sie in Configuration Manager 2007 die Verteilung von Software an Clients aktivieren und angeben, wie häufig die Clientcomputer nach neuen Richtlinien suchen sollen.

Die Registerkarte Allgemein enthält folgende Elemente:

Softwareverteilung an Clients aktivieren
Gibt an, ob der Client-Agent für angekündigte Programme aktiviert ist und die Softwareverteilung auf den Clients verfügbar ist.

Wenn diese Option nicht ausgewählt ist, können Clients Configuration Manager 2007 nicht zum Installieren oder Ausführen von Software verwenden.

Benutzerorientierte Ankündigungsanfragen zulassen
Gibt an, ob benutzerorientierte Ankündigungsanfragen zugelassen sind.

Dies spart Netzwerkbandbreite, da die Gesamtmenge der zwischen Client und Verwaltungspunkt übertragenen Richtliniendaten verringert wird. Wenn dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist, suchen Clients nicht nach neuen benutzerorientierten Ankündigungen. Vorhandene benutzerorientierte Ankündigungen werden jedoch ausgeführt.

noteHinweis
Um zu verhindern, dass Clients alle benutzerorientierten Ankündigungen ausführen, müssen Sie die Ankündigungen vor dem Deaktivieren des Kontrollkästchens löschen.

Symbol „Neue Programme“ öffnet „Software“
Wählen Sie diese Option aus, um angekündigte Programme in der Systemsteuerung unter Software anzuzeigen, wenn ein Benutzer auf dem Clientcomputer auf das Benachrichtigungssymbol „Neue Programme“ klickt.

Ankündigung für virtuelles Anwendungspaket zulassen
Wählen Sie in Configuration Manager 2007 R2 diese Option aus, um das Ausführen von Ankündigungen für virtuelle Anwendungspakete auf Configuration Manager 2007-Clients zu aktivieren.

noteHinweis
Wenn Sie das Ausführen von virtuellen Anwendungspaketen für den Client-Agent für angekündigte Programme aktivieren, werden alle Configuration Manager 2007-Clientcomputer des Standorts für das Ausführen von virtuellen Anwendungen konfiguriert. Es nicht möglich, dass nur ein einzelner Computer oder eine Sammlung für das Ausführen von virtuellen Anwendungspaketen aktiviert wird.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: