Löschen eines Berichts

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Beim Löschen eines Berichts in Configuration Manager 2007 wird das Berichtobjekt aus der Standortdatenbank entfernt, was folgende Änderungen am Berichtstatus nach sich zieht:

  • Er wird nicht mehr in der Berichtliste der Configuration Manager-Konsole oder der Berichtanzeige aufgelistet.

  • Er wird nicht mehr in den Dashboards angezeigt, in denen er enthalten war.

  • Er steht nicht mehr für Quellberichte zur Verfügung, in denen er als Ziel einer Verknüpfung verwendet wurde. Die Berichtverknüpfung im Quellbericht funktioniert nach dem Löschen des Zielberichts nicht mehr. Die Verknüpfung sollte entfernt oder neu konfiguriert werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Bericht zu löschen.

Vorgehensweise

So löschen Sie einen Bericht

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Berichterstattung > Berichte.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bericht, der gelöscht werden soll, und klicken Sie dann auf Löschen.

  3. Klicken Sie auf Ja, um das Löschen des Berichts zu bestätigen. Wenn anderen Berichte oder Dashboards diesen Bericht als Verknüpfungsziel oder Dashboardbericht vorsehen, werden diese im Dialogfeld Bericht löschen aufgelistet. Durch Löschen des Berichts funktioniert die Berichtverknüpfung mit dem anderen Bericht nicht mehr und das Dashboard zeigt nicht mehr die erwarteten Daten an.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: