Bestimmen, warum ein Computer einen Nichtkompatibilitätsstatus für ein Konfigurationselement gemeldet hat

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Wenn ein Clientcomputer in Configuration Manager 2007 einen Nichtkompatibilitätsstatus für ein Konfigurationselement in einer zugewiesenen Konfigurationsbasislinie meldet, können Sie durch das Ausführen des folgenden Berichts bestimmen, warum das Element nicht kompatibel ist: Details zu Kompatibilitätsproblemen eines Computers hinsichtlich eines bestimmten Konfigurationselements.

Halten Sie sich an die folgende Vorgehensweise, um Nichtkompatibilitätsinformationen bezüglich eines bestimmten Konfigurationselements anzuzeigen.

So bestimmen Sie mithilfe eines Berichts, warum ein Konfigurationselement auf einem Computer Kompatibilitätsprobleme aufweist

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Berichterstattung > Berichte.

  2. Klicken Sie im Knoten Berichte auf die Spalte Kategorie, um die Berichte zu sortieren und so die Suche nach Berichten zur Verwaltung gewünschter Konfigurationen zu erleichtern.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bericht Details zu Kompatibilitätsproblemen eines Computers hinsichtlich eines Konfigurationselements.

  4. Geben Sie auf der Seite Berichtinformationen in das Feld Computername den Namen des Computers ein, oder klicken Sie auf Werte, um den Namen aus der Liste auszuwählen. Geben Sie in das Feld Name des Konfigurationselements den Namen des Konfigurationselements ein, oder klicken Sie auf Werte, um den Namen aus einer Liste auszuwählen. (Optional:) Geben Sie die Inhaltsversion des Konfigurationselements ein oder wählen Sie diese aus.

  5. Klicken Sie auf Anzeigen, um den Bericht anzuzeigen. Der Bericht zeigt Informationen zum Konfigurationselement an, z. B. den Schweregrad der Nichtkompatibilität und welche Eigenschaft innerhalb des Konfigurationselements den Nichtkompatibilitätsstatus verursacht hat.

    noteHinweis
    Erklärende Informationen zu den Kompatibilitätsdaten finden Sie unter Informationen zur Kompatibilität und Kompatibilitätsinformationen in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen.

  6. Schließen Sie den Bericht.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: