Informationen zur NAP-Evaluierung im Netzwerkzugriffsschutz

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Im Folgenden wird erklärt, wie sich die Configuration Manager 2007-NAP-Evaluierung (Network Access Protection, Netzwerkzugriffsschutz) auf Clients auswirkt, und wie Sie das Verhalten mit verwandten Konfigurationsoptionen und Aufgaben ändern können.

Der NAP-Evaluierungsprozess

Bei der NAP-Evaluierung in Configuration Manager 2007 wird der Kompatibilitätsstatus von NAP-fähigen Clients im Configuration Manager bewertet und in einem Client-SoH an einen Systemintegritätsprüfungspunkt gesendet.

Dazu wird geprüft, ob die in den Configuration Manager-NAP-Richtlinien angegebenen Softwareupdates zu dem Gültigkeitsdatum erforderlich sind, das Sie als Configuration Manager-NAP-Eigenschaft konfiguriert haben. Weitere Informationen zum Festlegen des Gültigkeitsdatums finden Sie unter Festlegen des Gültigkeitsdatums und der Uhrzeit des Beginns der NAP-Evaluierung für den Netzwerkzugriffsschutz.

Mit der NAP-Evaluierung verwandte Konfigurationsoptionen und Aufgaben

Standardmäßig wird der NAP-Evaluierungsprozess einmal täglich ausgeführt, wenn der Client eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellt. Weitere Informationen zum Konfigurieren der NAP-Evaluierungsoptionen finden Sie unter Konfigurieren von NAP-Evaluierungseinstellungen.

Um die NAP-Evaluierung für ein bestimmtes Softwareupdate zu beenden, löschen Sie die Configuration Manager-NAP-Richtlinie, die das Softwareupdate enthält. Weitere Informationen finden Sie unter Beenden einer NAP-Evaluierung im Netzwerkzugriffsschutz durch Löschen einer Configuration Manager-NAP-Richtlinie.

Um die NAP-Evaluierung für ein bestimmtes Softwareupdate zu verzögern, ändern Sie das Gültig ab-Datum in der Configuration Manager-NAP-Richtlinie auf ein späteres Datum. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen des Gültigkeitsdatums und der Uhrzeit des Beginns der NAP-Evaluierung für den Netzwerkzugriffsschutz.

Wenn Sie die Bewertung des Kompatibilitätsstatus mit den Configuration Manager-NAP-Richtlinien aller NAP-fähigen Clients beenden möchten, deaktivieren Sie den NAP-Client-Agent. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren des Netzwerkzugriffsschutz-Client-Agents.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: