Aktualisieren sekundärer Standorte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können sekundäre Standorte aktualisieren, indem Sie entweder den Assistenten für das Update von sekundären Standorten von der Configuration Manager-Konsole des übergeordneten Standorts aus starten oder das Configuration Manager-Setup ausführen und den vorhandenen sekundären Microsoft Systems Management Server (SMS) 2003-Standort aktualisieren.

Unabhängig davon, welche Methode zur Aktualisierung des sekundären Standorts verwendet wird, sollte der primäre Standort, an den der sekundäre Standort sendet, auf Configuration Manager 2007 aktualisiert werden, bevor verbundene sekundäre Standorte aktualisiert werden.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: