Bereitstellen von Betriebssystemabbildern auf einem Computer

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit diesem Verfahren können Sie ein Betriebssystemabbild auf einem Bereitstellungszielcomputer bereitstellen. Wenn Sie ein Betriebssystem bereitstellen, sollte der Bereitstellungszielcomputer die gleiche Architektur wie das im Betriebssystemabbild enthaltene Startabbild aufweisen. Um die Betriebssystembereitstellung erfolgreich abzuschließen, müssen Sie zudem das Verzeichnis sysprep auf der Festplatte des Referenzcomputers erstellen.

noteHinweis
Für mit Startmedien/vollständigen Medien und mit PXE eingeleitete Installationen gilt: Ist keine formatierte Partition verfügbar, erstellt und formatiert das Tasksequenzmodul eine temporäre Partition zur Verwendung als lokalen Datenpfad.

Bereitstellen eines Betriebssystemabbilds auf einem Computer

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Betriebssystembereitstellung > Tasksequenzen.

  2. Wählen Sie im Menü Aktion oder im Bereich Aktionen die Option Neu und dann Tasksequenz aus, um den Tasksequenzerstellungs-Assistenten auszuführen.

  3. Wählen Sie auf der Seite Neue Tasksequenz erstellen des Assistenten die Option Bestehendes Abbildpaket installieren aus.

  4. Nachdem Sie den Assistenten erfolgreich abgeschlossen haben, wählen Sie im Bereich Tasksequenzen die neue Tasksequenz aus.

  5. Wählen Sie im Menü Aktion oder im Bereich Aktionen die Option Bearbeiten aus, um den Tasksequenz-Editor auszuführen und die Taskschritte der Tasksequenz anzupassen sowie alle zusätzlichen notwendigen Taskschritte hinzuzufügen.

  6. Stellen Sie sicher, dass eine Sammlung vorhanden ist, die den Bereitstellungszielcomputer enthält.

  7. Kündigen Sie die Tasksequenz der Sammlung an, die den Bereitstellungszielcomputer enthält:

    1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Betriebssystembereitstellung > Tasksequenzen.

    2. Wählen Sie die anzukündigende Tasksequenz aus dem Bereich Tasksequenzen aus.

    3. Wählen Sie im Menü Aktion oder im Bereich Aktionen die Option Ankündigen aus, um den Assistenten für neue Ankündigungen auszuführen.

  8. Überwachen Sie den Status der Bereitstellungstasksequenz im Fenster „Ankündigungsstatus“ auf dem Hauptbildschirm des Knotens „Betriebssystembereitstellung“. Dieses Fenster wird nicht automatisch aktualisiert. Sie müssen den Bildschirm daher regelmäßig aktualisieren, um die neuesten Informationen über angekündigte Tasksequenzen anzuzeigen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: