Durchführen eines Selbsttests des Clients für mobile Geräte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung des Themas – August 2007

Die Verwaltung mobiler Geräte von Microsoft System Center Configuration Manager 2007 umfasst einen Selbsttest, um festzustellen, ob der Client für mobile Geräte mit dem Geräteverwaltungspunkt von Configuration Manager 2007 kommunizieren kann. Die Selbsttest-URL wird zusammen mit dem Client für mobile Geräte installiert.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Selbsttest für den Client für mobile Geräte durchzuführen:

Vorgehensweise

So führen Sie den Selbsttest für den Client für mobile Geräte durch

  1. Wechseln Sie auf dem mobilen Gerät zum Ordner \Temp. Wechseln Sie unter Windows Mobile Smartphone 2003 zum Ordner \Storage\Temp.

  2. Führen Sie den Selbsttest aus. Ein Webbrowserfenster wird geöffnet, in dem folgende Meldung angezeigt wird: „Geräteverwaltungsselbsttest wird in 5 Sekunden durchgeführt. Wenn der Selbsttest nicht automatisch von Ihrem Browser durchgeführt wird, klicken Sie hier.“

  3. Wenn der Selbsttest vom Browser nicht durchgeführt wird, klicken Sie zum Durchführen des Tests auf den Link. Wenn das Gerät mit dem Geräteverwaltungspunkt kommuniziert, wird eine Webseite mit folgenden Details angezeigt:

    • Abgelaufene Zeit (Mikrosekunden)

    • ISAPI-Startzeit

    • Standortcode

Selbsttestergebnisse

Wenn die Kommunikation zwischen dem mobilen Gerät und dem Geräteverwaltungspunkt ordnungsgemäß funktioniert, werden folgende Ergebnisse angezeigt:

<?xml version=”1.0”?>

<PropList Name=SelfTest_DMP”>

<Prop Name=”ElapsedTimeMS>[time]</Prop>

<Prop Name=”IsapiStartTime”>[ISAPI]</Prop>

<Prop Name=”SiteCode”>[SMS]</Prop>

</PropList>

Dabei gibt [time] die Anzahl der abgelaufenen Mikrosekunden, [ISAPI] die Startzeit im Format Jahr-Monat-Tag und [SMS] den Standortcode des Configuration Manager 2007-Standorts an.

Wenn der Selbsttest einen Fehler zurückgibt, ist keine Kommunikation zwischen dem Configuration Manager 2007-Client für mobile Geräte und dem Configuration Manager 2007-Verwaltungspunkt für mobile Geräte möglich. Beheben Sie das Kommunikationsproblem mithilfe der Informationen in der Fehlermeldung des Browsers.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: