Senden eines Pakets an Verteilungspunkte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Um Pakete an Clientcomputer zu verteilen, wird von Configuration Manager 2007 eine Kopie der Paketdaten an Verteilungspunkte gesendet, von denen die Clients das Paket dann herunterladen. Wenn ein oder mehrere Verteilungspunkte für das Paket ausgewählt wurden, werden die Quelldateien und andere Daten gemäß den Angaben bei der Paketerstellung auf diesem Verteilungspunkt gespeichert.

noteHinweis
Zum Senden eines Pakets an einen Verteilungspunkt müssen Sie über die Berechtigung „Verteilen“ für den Sicherheitsobjekttyp „Paket“ verfügen. Weitere Informationen zu Sicherheitsberechtigungen finden Sie unter Klassen und Instanzen für Objektsicherheit in Configuration Manager.

So senden Sie ein Paket an Verteilungspunkte

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Softwareverteilung > Pakete.

  2. Erweitern Sie das Paket, das Sie an einen Verteilungspunkt senden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Verteilungspunkte“, und klicken Sie auf Verwalten der Verteilungspunkte.

  3. Mit dem Assistenten zum Verwalten von Verteilungspunkten können Sie auswählen, an welche Verteilungspunkte Sie das Paket senden möchten.

    Informationen zu diesem Assistenten finden Sie unter Assistent zum Verwalten von Verteilungspunkten.

    noteHinweis
    Sie können auch den Assistenten für neue Verteilungspunkte verwenden, um ein Paket an einen Verteilungspunkt zu senden. Weitere Informationen zu diesem Assistenten finden Sie unter Assistent für neue Verteilungspunkte.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: