Entfernen eines sekundären Standorts mithilfe des Configuration Manager-Setups

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können einen sekundären Standort vom Configuration Manager 2007-Installationsmedium deinstallieren oder von einem zugeordneten Netzwerklaufwerk, einer Festplatte oder anderen Wechselmedien am sekundären Standort eine Verbindung mit den Installationsdateien herstellen.

noteHinweis
Ist der Hostserver des sekundären Standorts nach der Deinstallation des sekundären Standorts nicht mehr Teil der Configuration Manager 2007-Hierarchie, sollten Sie das Computerkonto des primären Standortservers nach dieser Prozedur aus der Gruppe der lokalen Administratoren auf dem sekundären Standortservercomputer entfernen.

So deinstallieren Sie einen sekundären Standort mithilfe des Configuration Manager-Setups

  1. Melden Sie sich am neuen sekundären Standortservercomputer mit einem Konto an, das über lokale Administratorrechte verfügt.

  2. Legen Sie das Configuration Manager 2007-Installationsmedium in das Laufwerk des Servers ein, oder klicken Sie auf die Datei autorun.exe, die sich im Stammverzeichnis des Verzeichnisses mit den Installationsdateien bzw. Quelldateien befindet, die auf ein lokales Laufwerk des Servers kopiert wurden.

  3. Klicken Sie auf Configuration Manager 2007.

  4. Klicken Sie auf der Seite Willkommen auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf der Seitemit den Configuration Manager-Setupoptionen auf Configuration Manager-Standortserver deinstallieren.

  6. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung zur Deinstallation des sekundären Standorts, indem Sie im Dialogfeld „Löschen bestätigen“ auf Ja klicken.

  7. Überprüfen Sie die Seite Installationszusammenfassung, um die Schritte zu bestimmen, die von Configuration Manager 2007 bei der Deinstallation des sekundären Standorts ausgeführt werden.

    noteHinweis
    Nachdem der sekundäre Standort erfolgreich deinstalliert wurde, müssen Sie die Adresse des sekundären Standorts und den sekundären Standort selbst mithilfe des Assistenten für das Löschen sekundärer Standorte in der Configuration Manager-Konsole des primären Standorts löschen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: