Konfigurieren des Client-Agents für mobile Geräte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit dem Geräteclient-Agent können Sie Folgendes aktivieren und konfigurieren:

  • Abrufeinstellungen für mobile Geräte

  • Softwareinventur für mobile Geräte

  • Hardwareinventur für mobile Geräte

  • Softwareverteilung für mobile Geräte

  • Dateisammlung für mobile Geräte

Wenn Sie den Client-Agent für mobile Geräte konfigurieren, gelten die im Dialogfeld „Eigenschaften“ vorgenommenen Änderungen für alle Clients für mobile Geräte am Configuration Manager 2007-Standort.

Vorgehensweise

Gehen Sie wie folgt vor, um die Eigenschaften des Client-Agents für mobile Geräte zu ändern:

So ändern Sie die Eigenschaften des Client-Agents für mobile Geräte

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Standortverwaltung > <Standortcode> – <Standortname> > Standorteinstellungen > Client-Agents.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich mit der rechten Maustaste auf Geräteclient-Agent, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Das Dialogfeld Eigenschaften von Client-Agent für mobile Geräte wird angezeigt.

  3. Aktivieren Sie mithilfe der folgenden Registerkarten die Geräteverwaltungsfeatures und konfigurieren Sie die Einstellungen:

    • Allgemein

    • Softwareverteilung

    • Softwareinventur

    • Hardwareinventur

    • Dateisammlung

  4. Klicken Sie auf OK.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: