Eigenschaften von „Konfigurationspaketname“: Registerkarte „Verteilungseinstellungen“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit der Registerkarte Verteilungseinstellungen im Configuration Manager 2007-Dialogfeld mit den Eigenschaften des Konfigurationspakets für mobile Geräte können Sie den Sender und die Priorität angeben, die beim Senden dieses Pakets an einen anderen Standort verwendet werden. Außerdem können Sie die Inhaltseinstellungen für Ihren Zweigverteilungspunkt angeben.

Sendepriorität
Gibt die Priorität dieses Konfigurationspakets beim Senden an einen anderen Standort an. Es stehen drei Prioritäten zur Verfügung:

  • Hoch

  • Mittel (Standardeinstellung)

  • Niedrig

Konfigurationspakete werden in der Reihenfolge ihrer Priorität gesendet. Pakete mit identischen Prioritäten werden in der Reihenfolge ihrer Erstellung gesendet.

Bevorzugter Sender
Gibt den Sender an, der zum Senden des Pakets an andere Standorte verwendet werden soll. Sie können einen beliebigen für den Standort konfigurierten Sender oder „Keine Einstellungen“ (die Standardeinstellung) angeben. In letzteren Fall wird ein beliebiger verfügbarer Sender verwendet.

noteHinweis
Wenn Sie Pakete mit Courier Sender verteilen möchten, müssen Sie diesen als bevorzugten Sender auswählen.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: