Planen der Inventur

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie sollten die erforderliche Planung abschließen, bevor Sie die Hardware- und Softwareclient-Agents in der Configuration Manager-Konsole aktivieren. Hardware- und Softwareinventurclient-Agents werden standortweit konfiguriert.

Hardwareinventurplanung

Wenn für Clients an einem Standort eine Hardwareinventur erforderlich ist, sind die folgenden Einstellungen zu berücksichtigen:

 

Einstellung Referenz

Aktivieren des Hardwareinventurclient-Agent

Konfigurieren der Hardwareinventur für einen Standort

Hardwareinventur-Berichterstattungszeitplan

Informationen zum Zeitplan einer Inventur

MIF-Sammlungseinstellungen

Informationen zu von der Hardwareinventur verwendeten MIF-Dateien

Weitere Informationen zum Hardwareinventurclient-Agent finden Sie unter Informationen zum Hardwareinventurclient-Agent.

Softwareinventurplanung

Wenn für Clients an einem Standort eine Softwareinventur erforderlich ist, sind die folgenden Einstellungen zu berücksichtigen:

 

Einstellung Referenz

Aktivieren des Softwareinventurclient-Agent

Konfigurieren der Softwareinventur für einen Standort

Softwareinventur-Berichterstattungszeitplan

Informationen zum Zeitplan einer Inventur

Anzeigenamen für inventarisierte Produkte

Informationen zu Anzeigenamen für inventarisierte Produkte

Inventurdateisammlung

Informationen zur Dateisammlung

Weitere Informationen zum Softwareinventurclient-Agent finden Sie unter Informationen zum Softwareinventurclient-Agent.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: