Eigenschaften des ConfigMgr-Berichterstattungspunkts: Registerkarte „Allgemein“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit der Seite Berichterstattungspunkt im Configuration Manager 2007-Assistenten für neue Standortrollen und im Assistenten für neue Standortsystemserver können Sie einen Berichterstattungspunkt erstellen und konfigurieren und die Berichterstattungspunkteigenschaften im Dialogfeld Eigenschaften des ConfigMgr-Berichterstattungspunkts auf der Registerkarte Allgemein ändern.

Die Seite Berichterstattungspunkt und die Registerkarte Allgemein enthalten folgende Elemente:

Berichtordner
Gibt den Namen des Ordners an, der auf diesem Standortsystem erstellt wird. Sie können bis zu 256 Zeichen eingeben. Configuration Manager erstellt den Ordner unter \Inetpub\wwwroot im Stammverzeichnis des Standortservers. Der Name des Ordners wird auch als Name des virtuellen Ordners verwendet, der in den Internetinformationsdiensten (IIS) angezeigt wird. Die folgenden Zeichen sind nicht zulässig: / \ [ ] : ; | = , + " * ? < >

URL
Zeigt die Berichterstattungs-URL an, die durch die Einstellung Berichtordner bestimmt wird. Diese URL wird für den Zugriff auf Configuration Manager-Berichte verwendet.

Transfer-Protokoll
Gibt an, ob die Configuration Manager-Konsole die Berichtanzeige-Webseite mithilfe des Hypertext Transfer-Protokolls (HTTP) oder Secure Hypertext Transfer-Protokolls (HTTPS) öffnet und welche Portnummer verwendet wird. IIS wird mit dieser Einstellung nicht konfiguriert und muss unabhängig konfiguriert werden. Die folgenden Optionen sind verfügbar:

  • HTTP verwenden: Gibt an, dass beim Öffnen der Configuration Manager-Berichtanzeige HTTP verwendet wird. Bei Aktivierung dieser Option ist HTTPS verwenden nicht verfügbar. Die HTTP-Portnummer muss im Textfeld Port angegeben werden. Der Standard-HTTP-Port ist 80.

  • HTTPS verwenden: Gibt an, dass beim Öffnen der Configuration Manager-Berichtanzeige HTTPS (SSL) verwendet wird. Bei Aktivierung dieser Option ist HTTP verwenden nicht verfügbar. Die HTTPS-Portnummer muss im Textfeld Port angegeben werden. Der Standard-HTTPS-Port ist 443.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: