Verwalten des vertrauenswürdigen Stammschlüssels in Configuration Manager

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Die Verwaltung vertrauenswürdiger Stammschlüssel ist nicht erforderlich. Wenn Sie Ihr Schema für Microsoft System Center Configuration Manager 2007 erweitert haben und eine Veröffentlichung in Active Directory-Domänendiensten vornehmen, müssen Sie den folgenden Abschnitt nicht lesen. Wenn Ihre Clientcomputer jedoch Active Directory nicht abfragen können, um die Liste der gültigen Verwaltungspunkte abzurufen, ist die Konfiguration des vertrauenswürdigen Stammschlüssels empfehlenswert, damit Clients das erste Herstellen einer Vertrauensstellung mit einem gültigen Verwaltungspunkt erleichtert wird.

Inhalt dieses Abschnitts

Vorbereiten der Bereitstellung des vertrauenswürdigen Stammschlüssels auf Clients
Beschreibt die Vorgehensweise zum Platzieren des vertrauenswürdigen Stammschlüssels auf dem Clientcomputer während der Installation.

Überprüfen des vertrauenswürdigen Stammschlüssels
Beschreibt die Vorgehensweise zum Anzeigen des vertrauenswürdigen Stammschlüssels, der im WIM-Repository des Clientcomputers konfiguriert ist.

Entfernen des vertrauenswürdigen Stammschlüssels
Beschreibt die Vorgehensweise zum Entfernen des vertrauenswürdigen Stammschlüssels. Diese Vorgehensweise ist nützlich, wenn Sie Computer von einem Standort zu einem anderen in einer anderen Hierarchie verschieben.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: