Eigenschaften von <Softwareupdatename>: Registerkarte „NAP-Evaluierung“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Im Configuration Manager 2007-Dialogfeld „Eigenschaften von ‚Softwareupdatename‘“ können Sie auf der Registerkarte NAP-Evaluierung angeben, ob bei der Verwendung des Netzwerkzugriffsschutzes (Network Access Protection, NAP) das Softwareupdate für die Kompatibilität erforderlich ist. Aktivieren Sie die NAP-Evaluierung, damit das Softwareupdate in eine NAP-Richtlinie aufgenommen wird, die für NAP-fähige Clients gelten soll, die auf dem konfigurierten Zeitplan basieren.

Wenn die Richtlinie wirksam wird, haben NAP-fähige Clients möglicherweise eingeschränkten Zugriff, bis das erforderliche Softwareupdate installiert wurde. Die Netzwerkeinschränkung und Wiederherstellung des Zugriffs hängen von der Konfiguration der Richtlinien auf dem Windows-Netzwerkrichtlinienserver ab. Diese Einstellung kann nur an dem Standort konfiguriert werden, der sich auf der obersten Ebene der Hierarchie befindet und über einen aktiven Softwareupdatepunkt verfügt.

noteHinweis
Diese Registerkarte wird nicht angezeigt, wenn Sie die Eigenschaften mehrerer Softwareupdates öffnen oder wenn der NAP-Agent an dem Standort nicht aktiviert ist.

Die Registerkarte NAP-Evaluierung enthält die folgenden Elemente:

NAP-Evaluierung aktivieren
Gibt an, ob das Softwareupdate in der NAP-Richtlinie enthalten ist und auf NAP-fähigen Clients bewertet wird.

So bald wie möglich
Gibt an, dass das Softwareupdate in der NAP-Richtlinie enthalten ist, die so bald wie möglich auf NAP-fähigen Clients wirksam wird.

Datum und Uhrzeit
Gibt an, dass das Softwareupdate in der NAP-Richtlinie enthalten ist, die zum angegebenen Termin (Datum und Uhrzeit) auf NAP-fähigen Clients wirksam wird.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: