Tasksequenzoptionen: Ordnereigenschaften

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit dieser Tasksequenzbedingung können Sie überprüfen, ob ein bestimmter Ordner auf einem Zielcomputer vorhanden ist. Die folgenden Einstellungen können für diese Bedingung konfiguriert werden:

Pfad
Der lokale Pfad des auf dem Zielcomputer zu überprüfenden Ordners. Dieses Feld ist für diese Bedingung erforderlich.

Sie können mit der Schaltfläche zum Durchsuchen auf dem lokalen Computer nach dem Pfad suchen. Stellen Sie dabei jedoch sicher, dass der eingegebene Pfad dem Pfad auf dem Zielcomputer entspricht. Wenn beispielsweise der Computer, auf dem Sie auf diese Eigenschaftenseite zugreifen, ein anderes Windows-Betriebssystem als der Zielcomputer ausführt, ist der zu suchende Pfad auf dem Zielcomputer möglicherweise ungültig.

Zeitstempel überprüfen
Aktivieren Sie diese Option, um den Zielcomputer hinsichtlich eines bestimmten Zeitstempels einer Datei zu bewerten. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie eine der folgenden sechs Bedingungen zur Bewertung auswählen:

  • Ist gleich

  • Ungleich

  • Größer als

  • Größer als oder gleich

  • Kleiner als

  • Kleiner als oder gleich

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: