Eigenschaften von „Bereitstellungsvorlagenname“: Registerkarte „Sammlung“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit der Registerkarte Sammlung des Configuration Manager 2007-Dialogfelds „Eigenschaften von ‚Bereitstellungsname‘“ können Sie die Sammlung konfigurieren, die als Ziel für die Softwareupdatebereitstellung vorgesehen ist. Mitglieder der Sammlung und der untergeordneten Sammlungen, sofern konfiguriert, empfangen verfügbare Bereitstellungen während ihres nächsten Computerrichtlinienabruf- & -evaluierungszyklus.

Auf der Registerkarte Sammlungen befinden sich die folgenden Elemente:

Sammlung
Gibt die Zielsammlung für die Bereitstellung an. Mitglieder dieser Sammlung empfangen die in der Bereitstellung definierten Softwareupdates. Zum Auswählen einer Sammlung klicken Sie auf Durchsuchen, wählen die Sammlung aus der Liste aus und klicken auf OK.

Mitglieder von untergeordneten Sammlungen einschließen
Gibt an, ob Mitglieder von untergeordneten Sammlungen der Hauptsammlung die in der Bereitstellung definierten Softwareupdates empfangen. Diese Einstellung ist standardmäßig nicht aktiviert. Nur Mitglieder der Sammlung sind als Empfänger für die Bereitstellung vorgesehen.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: