Konfigurieren der Tasksequenz für eine obligatorische Ankündigung für Wake-On-LAN

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Wenn ein Configuration Manager 2007-Standort für Wake-On-LAN aktiviert ist, können mit einer obligatorischen Ankündigung konfigurierte Tasksequenzen für Wake-On-LAN konfiguriert werden. Bei dieser Option handelt es sich um eine Zuweisungszeitplaneigenschaft. Sie kann auch im Assistenten für neue Ankündigungen auf der Seite Zeitplan aktiviert werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Tasksequenz mit einer obligatorischen Ankündigung für Wake-On-LAN zu konfigurieren.

So konfigurieren Sie eine Tasksequenz mit einer obligatorischen Ankündigung für Wake-On-LAN

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Softwareverteilung > Ankündigungen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ankündigung, die die Betriebssystembereitstellung unterstützt, die für Wake-On-LAN aktiviert werden soll, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Zeitplan die Option Wake-On-LAN aktivieren aus.

    noteHinweis
    Wenn diese Option nicht aktiviert ist, wird die Ankündigung nicht als obligatorische Zuweisung konfiguriert. Nur als obligatorisch konfigurierte Tasksequenzen können für Wake-On-LAN aktiviert werden.

  4. Klicken Sie auf OK.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: