Informationen zum lokalen Dienstkonto in Configuration Manager

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Microsoft System Center Configuration Manager 2007 verwendet das lokale Dienstkonto zum Ausführen mehrerer Anwendungspools, die von den Standortsystemen verwendet werden und die Internetinformationsdienste (IIS) erfordern. Das lokale Dienstkonto ist ein spezielles, integriertes Konto mit geringen Rechten, das einem authentifizierten lokalen Benutzerkonto ähnelt. Durch diesen begrenzten Zugriff wird der Computer geschützt, wenn ein Angreifer einzelne Dienste oder Prozesse kompromittiert.

Erforderliche Rechte und Berechtigungen

Das Konto „Lokaler Dienst“ benötigt die folgenden Rechte und Berechtigungen für den Zugriff auf virtuelle Verzeichnisse auf der Website, die von Configuration Manager 2007 verwendet wird (entweder die Standardwebsite oder die benutzerdefinierte Website).

 

Virtuelles Verzeichnis Berechtigungen

CCM_Client

Lesen

CCM_Incoming

Das Konto „Lokaler Dienst“ benötigt die folgenden Berechtigungen für den Zugriff auf den virtuellen Verzeichnisordner:

Ordner durchlaufen oder Datei ausführen

Ordner auflisten oder Daten lesen

Attribute lesen

Erweiterte Attribute lesen

Dateien erstellen oder Daten schreiben

Ordner erstellen oder Daten anfügen

Unterordner und Dateien löschen

Berechtigungen lesen

Das Konto „Lokaler Dienst“ benötigt Vollzugriff auf alle Unterordner und Dateien im virtuellen Verzeichnisordner.

CCM_Outgoing

Lesen

CCM_System

Ordnerinhalt auflisten

CCM_System_WindowsAuth

Ordnerinhalt auflisten

SMS_MP

Ordnerinhalt auflisten

SMS_SLP

Ordnerinhalt auflisten

SMS_FSP

Ordnerinhalt auflisten

Konto- und Kennworterstellung

Das Konto wird automatisch als „NT-AUTORITÄT\Lokaler Dienst“ erstellt. Es verfügt über kein Kennwort, dass von einem Administrator verwaltet werden muss.

Kontospeicherort

Dieses Konto wird automatisch als lokales Konto auf Microsoft Windows Server 2003- und Windows XP-Betriebssystemen erstellt.

Kontowartung

Dieses Systemkonto muss nicht verwaltet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: