Eigenschaften von Softwareupdatepunkt-Komponente: Registerkarte „Klassifizierungen“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Registerkarte Klassifizierungen des Dialogfelds „Eigenschaften des Softwareupdatepunkts“ in Configuration Manager 2007 können Sie die Klassifizierungen angeben, nach denen die Softwareupdates synchronisiert werden sollen. Es gibt folgende Softwareupdateklassifizierungen:

  • Wichtige Updates

  • Definitionsupdates

  • Treiber

  • Feature Packs

  • Sicherheitsupdates

  • Service Packs

  • Tools

  • Aktualisierungsrollups

  • Updates

Die Klassifizierungen können nur auf dem Softwareupdatepunkt konfiguriert werden, der sich auf der obersten Ebene der Hierarchie befindet. Die Hierarchie muss für die Synchronisierung mit Microsoft Updates konfiguriert sein. Wird dieser Softwareupdatepunkt für die Synchronisierung mit einem Upstreamserver konfiguriert, ist diese Seite ausgeblendet, und die Updateklassifizierungen basieren auf den Klassifizierungen, die bei dem Softwareupdatepunkt konfiguriert sind, der sich auf der obersten Ebene der Hierarchie befindet (meistens der zentrale Standort).

Auf der Registerkarte Klassifizierungen befinden sich die folgenden Elemente:

Alle Klassifizierungen
Gibt an, dass Softwareupdates aller Klassifizierungen synchronisiert werden. Wenn Sie die Option Alle Klassifizierungen auswählen, werden alle Klassifizierungen automatisch ausgewählt.

Klassifizierungsname
Gibt an, dass Softwareupdates in der ausgewählten Klassifizierung synchronisiert werden. Es können eine oder mehrere Klassifizierungen ausgewählt werden.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: