Bestimmen, ob eine Standortsicherung erfolgreich ist

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie sollten überprüfen, ob der Wartungstask Standortserver sichern erfolgreich ausgeführt wurde, nachdem Sie ihn geplant haben, um sicherzustellen, dass Sie den Standort wiederherstellen können, wenn ein Fehler auftritt, und damit Sie einen Notfallwiederherstellungsplan erstellen können. Dazu müssen Sie sicherstellen, dass die Zeitstempel der Dateien im Sicherungszielordner, der vom Wartungstask Standortserver sichern erstellt wurde, mit dem Zeitpunkt übereinstimmen, an dem der Wartungstask das letzte Mal hätte ausgeführt werden sollen.

Wenn die Zeitstempel der Dateien im Sicherungszielordner nicht mit dem Zeitpunkt übereinstimmen, an dem der Wartungstask Standortserver sichern zuletzt ausgeführt werden sollte, sollten Sie die Komponente SMS_SITE_BACKUP auf Warnungen und Fehler überprüfen.

So bestimmen Sie durch Überprüfen der Statusmeldungen, ob eine Standortsicherung erfolgreich war

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Systemstatus > Standortstatus > <Standortname> > Komponentenstatus.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich mit der rechten Maustaste auf SMS_SITE_BACKUP, klicken Sie auf Meldungen anzeigen, und klicken Sie dann auf Fehler. Überprüfen Sie zurückgegebene Statusmeldungen auf Fehler. Wenn SMS_SITE_BACKUP nicht im Detailbereich angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass die Standortsicherung aktiviert ist.

  3. Klicken Sie im Ergebnisbereich mit der rechten Maustaste auf SMS_SITE_BACKUP, klicken Sie auf Meldungen anzeigen, und klicken Sie dann auf Warnung. Überprüfen Sie zurückgegebene Statusmeldungen auf Warnungen. Wenn SMS_SITE_BACKUP nicht im Ergebnisbereich angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass die Standortsicherung aktiviert ist.

    noteHinweis
    Wenn keine Warnungen oder Fehlerstatusmeldungen angezeigt werden, wird der Sicherungsdienst erfolgreich ausgeführt. Andernfalls sollten Sie versuchen, die Ursache für die Fehler- oder Warnmeldung zu ermitteln.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: