Administratorworkflow: Optimieren einer Konfigurationsbasislinie aus einem Konfigurationspaket durch Ändern von Konfigurationsbasislinienregeln

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

In diesem Administratorworkflow werden die empfohlenen Schritte zum Optimieren einer Konfigurationsbasislinie aus einem Microsoft® System Center Configuration Manager 2007-Konfigurationspaket angezeigt. Dabei werden in Configuration Manager 2007 die Konfigurationsbasislinienregeln geändert, die hinsichtlich ihrer Kompatibilität auf Clientcomputern bewertet werden sollen.

Der Workflow sollte in Verbindung mit dem folgenden Thema verwendet werden: Administratorcheckliste: Optimieren einer Konfigurationsbasislinie aus einem Konfigurationspaket durch Ändern von Konfigurationsbasislinienregeln.

DCM-Workflow: Bearbeitung bewährter Methoden – Basislinie -2

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: