Anzeigen der Configuration Manager-NAP-Richtlinien für den Netzwerkzugriffsschutz

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Nachdem Sie Configuration Manager-NAP-Richtlinien für den Netzwerkzugriffsschutz in Configuration Manager 2007 erstellt haben, ist der Knoten Richtlinien die einfachste Möglichkeit, sie in der Configuration Manager-Konsole mit ihrem Gültigkeitsdatum anzuzeigen. In den Eigenschaften eines Softwareupdatepakets wird im Knoten Softwareupdates ebenfalls das Gültigkeitsdatum angezeigt, sofern es für die NAP-Evaluierung konfiguriert wurde.

Sie können die Configuration Manager-NAP-Richtlinien auch durch Ausführen des folgenden Berichts anzeigen: Liste der NAP-Richtlinien.

So zeigen Sie Configuration Manager-NAP-Richtlinien im Knoten „Richtlinien“ an

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Netzwerkszugriffschutz > Richtlinien.

  2. Überprüfen Sie die im Ergebnisbereich angezeigten Richtlinien.

So zeigen Sie die NAP-Evaluierungseigenschaften eines Softwareupdates an

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Softwareupdates > Updaterepository.

  2. Wechseln Sie zum Knoten, der das Softwareupdate enthält, bis die Softwareupdatedetails im Ergebnisbereich angezeigt werden.

  3. Zeigen Sie die Spalte NAP-Evaluierung an. Ist ein Softwareupdate in einer Configuration Manager-NAP-Richtlinie enthalten, wird in dieser Spalte das Gültigkeitsdatum (Gültig ab) angezeigt.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: