Planen der Aktualisierung auf Configuration Manager

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Führen Sie vor Beginn des Aktualisierungsprozesses die erforderliche Planung durch. Bevor Sie einen Aktualisierungsplan erstellen können, müssen Sie bestimmen, welche Ziele und Ergebnisse Sie durch das Aktualisieren auf Configuration Manager 2007 erreichen möchten.

Wenn Sie Ihre SMS 2003-Hierarchie aktualisieren möchten, müssen Sie die möglichen Auswirkungen der neu im Configuration Manager verfügbaren Features auf den Gesamtentwurf Ihrer Hierarchie berücksichtigen. Mit dem Configuration Manager 2007-Zweigverteilungspunktfeature können Sie z. B. die Anzahl der sekundären Standorte in den Hierarchien, die nur für die Softwareverteilung an Remotestandorte mit wenigen Clients verwendet wurden, verringern. Wenn Sie mit den Configuration Manager 2007-Features völlig vertraut sind und wissen, wie Sie Ihre Unternehmensanforderungen damit unterstützen können, entscheiden Sie sich vor oder während der Aktualisierung möglicherweise für umfassende Entwurfänderungen an Ihrer vorhandenen SMS 2003-Hierarchie.

Damit der Upgradeprozess gestartet werden kann, müssen alle zu aktualisierenden SMS 2003-Standorte über SMS 2003 SP2 oder höher verfügen. Der Upgradeprozess muss am zentralen Standort Ihrer SMS 2003-Standorthierarchie beginnen. Anschließend können Sie untergeordnete Standorte von oben beginnend der Reihe nach aktualisieren. Das Configuration Manager 2007-Setup bietet keinen automatisierten Aktualisierungsprozess für sekundäre Standorte. Sie müssen daher alle sekundären Standorte manuell aktualisieren. Sie müssen die SMS 2003-Standorte auf Configuration Manager 2007 aktualisieren, bevor Sie die diesen Standorten zugewiesenen Clients aktualisieren.

In diesem Abschnitt werden folgende Themen behandelt:

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: