Eigenschaften von Computerclient-Agent: Registerkarte „Allgemein“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung des Themas – November 2007

ImMicrosoft System Center Configuration Manager 2007-Dialogfeld Eigenschaften von Computerclient-Agent können Sie auf der Registerkarte Allgemein das Netzwerkzugriffskonto und das Richtlinienabrufintervall für Clients an diesem Configuration Manager 2007-Standort konfigurieren.

Diese Registerkarte enthält folgende Elemente:

Netzwerkzugriffskonto
Gibt das Netzwerkzugriffskonto an, das von Configuration Manager 2007-Clientcomputern für die Kommunikation mit Netzwerkressourcen verwendet werden soll.

Festlegen
Öffnet das Dialogfeld „Windows-Benutzerkonto“, in dem Sie einen Windows-Benutzernamen und ein Kennwort für das Netzwerkzugriffskonto angeben können.

ImportantWichtig
Das Kennwort für das Netzwerkzugriffskonto darf maximal 38 Zeichen lang sein.

Löschen
Entfernt ggf. das vorhandene Netzwerkzugriffskonto.

Richtlinienabrufintervall (Minuten)
Gibt das Intervall in Minuten an, das von Configuration Manager 2007-Clients bei der Überprüfung auf eine neue Richtlinie verwendet werden soll. Der Standardwert ist 60 Minuten.

Zustandsmeldungs -Berichtszyklus (Minuten)
Gibt (in Minuten) an, wie oft der Client-Agent konsolidierte Zustandsmeldungen an den Verwaltungspunkt sendet. Ein kürzeres Intervall ermöglicht eine umgehende Zustandsmeldungsberichterstattung, erhöht aber die Auslastung des Zustandsmeldungssystems. Ein längeres Intervall wirkt sich weniger auf die Leistung aus, wodurch die Anzahl der in Berichten angezeigten vorübergehenden Zustandsmeldungen reduziert werden kann. Der Standardwert beträgt 15 Minuten.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: