Zuweisen des Clients zu einem neuen Standort

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können den zugewiesenen Standortcode eines Configuration Manager 2007-Clients ändern oder in der Windows-Systemsteuerung automatisch einen Standort ermitteln.

noteHinweis
Die erweiterten Einstellungen im Configuration Manager 2007-Client sind nur für lokale Administratoren sichtbar.

Gehen Sie wie folgt vor, um dem Configuration Manager 2007-Client einen neuen Standortcode zuzuweisen:

So weisen Sie dem Client einen neuen Standort zu

  1. Öffnen Sie auf dem Clientcomputer die Systemsteuerung von Windows.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Configuration Manager, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.

  4. Geben Sie im Feld SMS-Standort den dreistelligen Standortcode für den SMS-Standort ein, den Sie verwenden möchten, oder klicken Sie auf Suchen, um den lokalen Standortcode automatisch zu ermitteln.

  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: