Ändern einer Statusmeldungsabfrage

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung des Themas – November 2007

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Statusmeldungsabfrage in Microsoft System Center Configuration Manager 2007 zu ändern.

noteHinweis
Um dieses Verfahren ausführen zu können, müssen Sie über die Berechtigung „Ändern“ für die Sicherheitsobjektklasse oder -instanz „Abfrage“ verfügen.

So ändern Sie eine Statusmeldungsabfrage

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager > Standortdatenbank > Systemstatus > Statusmeldungsabfragen.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich mit der rechten Maustaste auf die zu ändernde Statusmeldungsabfrage, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  3. Ändern Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Statusmeldungsabfrage den Namen und die Kommentare für die Statusmeldungsabfrage nach Bedarf.

  4. Klicken Sie auf Abfrageanweisung bearbeiten, um das Dialogfeld Eigenschaften der Abfrageanweisung zu öffnen.

  5. Ändern Sie die Abfrage nach Bedarf, und klicken Sie dann auf OK, um das Dialogfeld Eigenschaften der Abfrageanweisung zu schließen.

  6. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Eigenschaften von Statusmeldungsabfrage zu schließen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: