Informationen zum Softwareupdatepunkt-Proxyserverkonto

Letzte Aktualisierung: Juli 2009

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie müssen diese Anmeldeinformationen nur konfigurieren, wenn der Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Softwareupdatepunkt über einen Proxyserver oder eine Firewall auf das Internet zugreifen muss und ein authentifizierter Zugriff erforderlich ist.

Erforderliche Rechte

Dieses Konto erfordert die Berechtigung zur Verwendung des Proxyservers oder der Firewall für den Internetzugriff.

Konto- und Kennworterstellung

Je nach Firewall- oder Proxyservertyp kann dies anstatt eines Kontos ein Satz von Anmeldeinformationen sein. Der Firewall- oder Proxyserveradministrator kann die zu verwendenden Anmeldeinformationen erstellen oder festlegen.

Kontospeicherort

Dieses Konto kann überall dort vorhanden sein, wo ein Zugriff auf den Proxyserver oder die Firewall möglich ist.

Kontowartung

Der Administrator ändert das Konto oder Kennwort und konfiguriert dann Configuration Manager 2007 für die Verwendung des neuen Kontos oder Kennworts.

Bewährte Sicherheitsmethoden

Verwenden Sie ein Konto mit geringstmöglichen Berechtigungen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: