Durchführen einer Seite-an-Seite-Betriebssystembereitstellung

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mithilfe von Configuration Manager 2007 können Sie eine Seite-an-Seite-Computermigration durchführen. Seite-an-Seite-Computermigrationen sind in Computeraktualisierungsszenarien hilfreich, wenn Sie den Benutzerzustand und Dateien von einem Quellcomputer auf einen neuen Zielcomputer verschieben möchten. Bevor Sie eine Seite-an-Seite-Migration ausführen können, müssen Sie den Zielcomputer in die Configuration Manager 2007-Datenbank importieren und zwischen dem Quell- und den Zielcomputern eine Computerzuordnung erstellen.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Seite-an-Seite-Computermigration auszuführen.

Ausführen einer Seite-an-Seite-Computermigration

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Betriebssystembereitstellung > Computerzuordnungen.

  2. Importieren Sie den neuen Zielcomputer in die Configuration Manager 2007-Datenbank, und erstellen Sie dann zwischen dem Quell- und dem Zielcomputer eine Computerzuordnung.

  3. Zum Erfassen des Benutzerzustands des Quellcomputers erstellen Sie eine benutzerdefinierte Tasksequenz, um den Benutzerzustand mithilfe des Tasksequenzschritts „Benutzerzustand erfassen“ zu erfassen. Dieser Tasksequenzschritt sollte in Verbindung mit dem Tasksequenzschritt „Zustandsspeicher anfordern“ verwendet werden.

  4. Installieren Sie das neue Betriebssystem auf dem Zielcomputer mithilfe des Tasksequenz-Editors, und erstellen Sie dann die erforderlichen Tasksequenzschritte für die Installation des neuen Betriebssystems.

  5. Wenn Sie den Benutzerzustand vom Zustandsmigrationspunkt auf den Zielcomputer kopieren möchten, erstellen Sie eine benutzerdefinierte Tasksequenz, und fügen Sie dann die Tasksequenzschritte „Zustandsspeicher anfordern“ und „Zustandsspeicher freigeben“ hinzu.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: