Bestimmen der Standortplatzierung für die internetbasierte Clientverwaltung

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können einen Configuration Manager 2007-Standort implementieren, um die internetbasierte Clientverwaltung wie folgt zu unterstützen:

  • Aktivieren Sie einen oder mehrere primäre Standorte, um die internetbasierte Clientverwaltung sowie Intranetclients zu unterstützen.

  • Aktivieren Sie einen oder mehrere primäre untergeordnete Standorte, um nur die internetbasierte Clientverwaltung zu unterstützen.

noteHinweis
Sekundäre Standorte können keine internetbasierte Clientverwaltung unterstützen.

Weitere Informationen zu Serverplatzierungen für diese Auswahlmöglichkeiten finden Sie unter Bestimmen der Serverplatzierung für die internetbasierte Clientverwaltung.

Wenn Sie bestimmen, wie viele Standorte die internetbasierte Clientverwaltung unterstützten, berücksichtigen Sie, dass über das Internet verbundene Clients Inhalt ungeachtet der Bandbreite oder des physischen Standorts von jedem internetbasierten Verteilungspunkt des Standorts herunterladen. Dieses Verhalten kann dazu führen, dass mehrere internetbasierte Standorte in der Hierarchie erforderlich sind.

Wenn Sie zum Beispiel möchten, dass angegebene Benutzer nur eine Verbindung mit einer angegebenen Gruppe internetbasierter Verteilungspunkte herstellen, erstellen Sie für jede Gruppe von Verteilungspunkten einen internetbasierten Standort, und weisen Sie die Benutzer dann einem der Standorte zu.

noteHinweis
Es gibt kein Roamingkonzept für das Internet. Die von Clients im Internet verwendeten internetbasierten Verteilungspunkte werden von dem Standort bestimmt, der dem Client zugewiesen wurde, und nicht vom Standort des Clients, der die Verbindung herstellt. Wenn Sie zum Beispiel einen Client einem internetbasierten Standort in Los Angeles zuweisen, kann dieser Client, wenn er in Japan unterwegs ist, internetbasierte Verteilungspunkte eines internetbasierten Standorts in Tokio erst dann verwenden, wenn er dem Standort in Tokio zugewiesen wurde.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: