Eigenschaften von Softwareverteilung: Registerkarte „Verteilungspunkt“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Registerkarte Verteilungspunkt des Configuration Manager 2007-Dialogfelds Eigenschaften von Softwareverteilung können Sie die Einstellungen für die gleichzeitige Verteilung angeben, z. B. die maximale Anzahl der Threads pro Paket sowie die Wiederholungseinstellungen für die Softwareverteilung.

Die Registerkarte Verteilungspunkt enthält die folgenden Elemente:

Einstellungen für gleichzeitige Verteilung
Gibt die Anzahl der Pakete und die maximale Anzahl der Threads pro Paket an. Es sind zwei Einstellungen verfügbar:

  • Maximale Anzahl von Paketen: Gibt die maximale Anzahl der Pakete an, die Configuration Manager 2007 gleichzeitig kopieren kann.

  • Maximale Threads pro Paket: Gibt die maximale Anzahl der Threads an, die während der Verteilung jedem Paket zugeordnet werden.

Wiederholungseinstellungen
Gibt die Wiederholungseinstellungen an, die der Verteilungs-Manager verwendet, wenn beim ersten Versuch der Softwareverteilung ein Fehler auftritt. Es sind zwei Einstellungen verfügbar:

  • Anzahl der Wiederholungen: Gibt die Anzahl der Wiederholungsversuche an, die der Verteilungs-Manager zur Verteilung der Software durchführt. Gültige Einträge liegen im Bereich zwischen 1 und 1000 Versuchen. Der Standardwert beträgt 100 Versuche.

  • Verzögerung vor Neuversuchen (Minuten): Gibt das Intervall zwischen Wiederholungsversuchen an, wenn bei einem vorhergehenden Versuch ein Fehler aufgetreten ist. Gültige Einträge liegen im Bereich zwischen 1 und 1440 Minuten (24 Stunden). Der Standardwert beträgt 30 Minuten.

Paket vom nächstgelegenen Standort in der Hierarchie senden
Wenn ein neuer Verteilungspunkt erstellt wird oder der Verteilungspunkt eines Standorts als Ziel für den Erhalt eines neuen Pakets ausgewählt wird, werden die Quelldateien von dem nächstgelegenen übergeordneten Standort in der Hierarchie abgerufen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: