Erstellen einer benutzerdefinierten Tasksequenz

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Eine Tasksequenz besteht aus einer Reihe zusammengestellter Schritte, die eine abgeschlossene Aktion ergeben. Tasksequenzen können über einen Computerneustart hinaus ausgeführt werden, und die Tasksequenzschritte können zur besseren Steuerung des Laufzeitverhaltens in Gruppen organisiert werden. Sie können eine benutzerdefinierte Tasksequenz erstellen, die Tasks auf einem Computer ohne Benutzereingriffe automatisiert ausführt. Benutzerdefinierte Tasksequenzschritte können Gruppen hinzugefügt werden, sodass mehrere Tasksequenzschritte auf einem Computer ausgeführt werden. Wenn Sie Tasksequenzschritte in Gruppen verwenden, können Sie eine Fehlersteuerung für jeden einzelnen Tasksequenzschritt und jede einzelne Gruppe organisieren und konfigurieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine benutzerdefinierte Tasksequenz zu erstellen.

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Tasksequenz

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Betriebssystembereitstellung > Tasksequenzen.

  2. Um den Tasksequenzerstellungs-Assistenten zu starten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Tasksequenzen und klicken anschließend auf Neu > Tasksequenz.

  3. Wählen Sie auf der Seite Neue Tasksequenz erstellen die Option Neue benutzerdefinierte Tasksequenz erstellen aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Geben Sie auf der Seite Informationen zur Tasksequenz eine Beschreibung der benutzerdefinierten Tasksequenz an. Geben Sie in den Feldern Name der Tasksequenz, Version und Beschreibung die entsprechenden Informationen ein.

  5. Um ein Startabbild anzugeben, das dieser benutzerdefinierten Tasksequenz zugeordnet werden soll, klicken Sie auf Durchsuchen. Dadurch wird das Dialogfeld Startabbild auswählen geöffnet, in dem Sie das zu verwendende Startabbild angeben können.

  6. Um die Erstellung der neuen benutzerdefinierten Tasksequenz abzuschließen, klicken Sie auf der Seite Zusammenfassung auf Weiter.

  7. Um zu bestätigen, dass die neue Tasksequenz mit den angegebenen Eigenschaften erstellt wurde, prüfen Sie die Angaben auf der Seite Bestätigung.

  8. Um der benutzerdefinierten Tasksequenz Schritte hinzuzufügen oder Schritte aus ihr zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tasksequenz und klicken dann auf Bearbeiten.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: