Einstellungen für neue Active Directory-Domänendienste: Registerkarte „Allgemein“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Registerkarte Allgemein in den Eigenschaften der Active Directory-Domänendiensteeinstellungen von Configuration Manager 2007 können Sie selbst einen Namen und eine Beschreibung für diese Einstellung definieren. Außerdem können Sie hier die Active Directory-Domänendiensteeinstellung definieren, die für die Bewertung der Kompatibilität auf Clientcomputern verwendet wird.

Diese Registerkarte enthält folgende Elemente:

Anzeigename
Gibt den Namen der Active Directory-Domänendiensteeinstellung an, die Ihnen in der Configuration Manager 2007-Administratorkonsole angezeigt wird.

Beschreibung
Gibt die Beschreibung für die Active Directory-Domänendiensteeinstellung an. Die Beschreibung sollte einen Überblick über die Active Directory-Domänendiensteeinstellung sowie weitere relevante Informationen bieten, die ihre Identifizierung gegenüber anderen Active Directory-Domänendiensteeinstellungen erleichtert.

LDAP-Präfix
Gibt ein gültiges LDAP-Präfix für die Active Directory-Domänendiensteabfrage an, mit der die Kompatibilität auf Clientcomputern bewertet wird. Sie können LDAP:// oder GC:// verwenden.

Definierter Name (DN)
Gibt den definierten Namen des Active Directory-Domänendiensteobjekts an, das auf Clientcomputern auf Kompatibilität bewertet wird.

LDAP-Filter
Gibt einen optionalen LDAP-Filter an, mit dem die Ergebnisse der Active Directory-Domänendiensteabfrage zur Bewertung der Kompatibilität auf Clientcomputern eingegrenzt werden.

Suchbereich
Gibt den Suchbereich in den Active Directory-Domänendiensten an:

  • Mit der Einstellung Angegebener Pfad wird nur das angegebene Objekt abgefragt.

  • Angegebener Pfad und Unterordner der ersten Ebene: Diese Option wird in dieser Version von Configuration Manager 2007 nicht verwendet.

  • Mit der Einstellung Angegebener Pfad und alle Unterordner werden das angegebene Objekt sowie die gesamte ihm untergeordnete Struktur in dem Verzeichnis abgefragt.

Eigenschaft
Gibt die Eigenschaft des Active Directory-Domänendiensteobjekts an, mit dem auf Clientcomputern die Kompatibilität bewertet wird.

Abfrage
Zeigt die LDAP-Abfrage an, die aus dem Einträgen unter LDAP-Präfix, Definierter Name, LDAP-Filter (falls vorhanden) und Eigenschaft erstellt und zur Bewertung der Kompatibilität auf Clientcomputern verwendet wird.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: