Verwenden aussagekräftiger Namen in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Für Konfigurationsbasislinien und -elemente in Configuration Manager 2007 wird in der Configuration Manager-Konsole standardmäßig zuerst die Spalte Name angezeigt. Mit dieser Eigenschaft unterscheiden Sie daher meist die Konfigurationsbasislinien und -elemente. Wenn Sie bei der Namensgebung für die erstellten Konfigurationsbasislinien und Konfigurationselemente immer nach der gleichen Methode vorgehen, wird die Identifizierung und Sortierung nach Namen erleichtert.

Beim Erstellen einer Konfigurationsbasislinie oder eines Konfigurationselements in der Configuration Manager-Konsole wird das Datum und die Uhrzeit der Erstellung automatisch an den eingegebenen Namen angehängt. Sie können den ausgewählten Namen und den automatischen Anhang mit Datum und Uhrzeit jedoch in den Eigenschaften der Konfigurationsbasislinie oder des Konfigurationselements auf der Registerkarte Allgemein ändern.

Mit der folgenden Methode können Sie Konfigurationsbasislinien und -elemente verwalten, sodass diese leicht gefunden werden, wenn die Konfiguration geändert oder überprüft werden muss.

So verwenden Sie aussagekräftige Namen zur Verwaltung von Konfigurationsbasislinien und -elementen

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Verwaltung gewünschter Konfigurationen.

  2. Zum Verwalten der Konfigurationsbasislinien klicken Sie auf Konfigurationsbasislinien. Zum Verwalten der Konfigurationselemente klicken Sie auf Konfigurationselemente.

  3. Klicken Sie auf die Spalte Name, um die Anzeige nach dem Namen in auf- oder absteigender Reihenfolge zu ordnen.

  4. Um die Ergebnisse aller Konfigurationsbasislinien oder -elemente nach dem Anzeigenamen zu filtern, geben Sie in Suchen nach so viel des Anzeigenamens wie nötig ein, um diesen zu identifizieren. Wählen Sie in Suchen in die Option Name aus, und klicken Sie dann auf Jetzt suchen. Klicken Sie auf Löschen, wenn Sie zur Anzeige aller Konfigurationsbasislinien oder Konfigurationselemente zurückwechseln möchten.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: