Konfigurieren von Grenzen in Configuration Manager

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Computer werden Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Standorten entsprechend den in der Configuration Manager-Konsole konfigurierten Grenzen zugewiesen. Grenzen werden durch IP-Subnetze, Active Directory-Standortnamen, IPv6-Präfixe oder IP-Bereiche definiert.

Wenn Sie Configuration Manager 2007-Grenzen erstellen, müssen Sie auch den Netzwerkverbindungstyp für die Grenze angeben. Sie müssen entscheiden, ob die Standortgrenze für eine langsame oder unzuverlässige oder eine schnelle (LAN) Netzwerkverbindung verwendet werden soll.

So fügen Sie eine neue Grenze hinzu

  1. Navigieren Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager / Standortdatenbank / Standortverwaltung / <Standortcode> – <Standortname> / Standorteinstellungen / Grenzen.

  2. Geben Sie auf der Eigenschaftenseite Neue Grenze folgende Informationen ein:

    • Beschreibung

    • Standortcode

    • Grenztyp

    • Grenztypspezifische Einstellungen

  3. Wählen Sie den Netzwerkverbindungstyp aus: Langsam oder unzuverlässig oder Schnell (LAN).

    noteHinweis
    Wenn neue Grenzen hinzugefügt werden, kann es bis zu eine Minute lang dauern, bis die in der Configuration Manager-Konsole angezeigten Grenzinformationen aktualisiert werden. Wenn Sie Grenzen für untergeordnete Standorte erstellen, muss die Grenze am untergeordneten Standort aktualisiert und zurück auf den übergeordneten Standort repliziert werden, bevor sie in der Configuration Manager-Konsole am übergeordneten Standort angezeigt werden kann.

So ändern Sie eine Grenze

  1. Navigieren Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager / Standortdatenbank / Standortverwaltung / <Standortcode> – <Standortname> / Standorteinstellungen / Grenzen.

  2. Klicken Sie im Konsolenergebnisfenster mit der rechten Maustaste auf die zu ändernde Grenze, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  3. Ändern Sie die Informationen zur Standortgrenze nach Bedarf im Eigenschaftendialogfeld der Grenze auf den Registerkarten Allgemein und Geschützt.

So löschen Sie eine Grenze

  1. Navigieren Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System Center Configuration Manager / Standortdatenbank / Standortverwaltung / <Standortcode> – <Standortname> / Standorteinstellungen / Grenzen.

  2. Klicken Sie im Konsolenergebnisfenster mit der rechten Maustaste auf die zu löschende Grenze, und klicken Sie auf Löschen.

  3. Bestätigen Sie, dass Sie die Grenze löschen möchten, indem Sie im Löschbestätigungs-Dialogfeld auf Ja klicken.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: