Dialogfeld „Allgemeines Konto“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Im Dialogfeld Allgemeines Konto von Configuration Manager 2007 können Sie ein allgemeines Konto angeben, mit dem auf ein Paket auf Verteilungspunkten zugegriffen werden kann.

Allgemeine Zugriffskonten sind tatsächlichen Benutzer- oder Gruppenkonten der Netzwerkbetriebssysteme einzelner Verteilungspunkte zugeordnet.

Die folgenden allgemeinen Konten stehen zur Verwendung zur Verfügung:

 

Name Beschreibung

Benutzer

Gibt an, dass das allgemeine Konto ein Benutzerkonto ohne Schreibzugriff ist. Das Konto „Benutzer“ wird dem lokalen Konto „Benutzer“ zugeordnet. Für jedes Paket wird standardmäßig ein allgemeines Konto „Benutzer“ erstellt.

Gäste

Gibt an, dass das allgemeine Konto ein Gästekonto ohne Schreibzugriff ist. Das Konto „Gäste“ wird dem lokalen Konto „Gäste“ zugeordnet. Für jedes Paket wird standardmäßig ein allgemeines Konto „Gäste“ erstellt.

Administratoren

Gibt an, dass das allgemeine Konto ein Administratorkonto mit Vollzugriff ist. Das Konto „Administratoren“ wird dem lokalen Konto „Administratoren“ zugeordnet. Ein allgemeines Konto „Administratoren“ wird standardmäßig erstellt.

CautionVorsicht
Entfernen Sie das allgemeine Konto „Administratoren“ nicht, ohne ein oder mehrere Paketzugriffskonten anzugeben, die dem Configuration Manager-Dienstkonto Vollzugriff auf alle erforderlichen Verteilungspunkte bereitstellen. Wird dies unterlassen, kann die Verteilungs-Manager-Komponente das Paket nicht mehr auf Verteilungspunkten installieren, aktualisieren oder von diesen entfernen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: