Herstellen der Verbindung mit einem Standort

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung – November 2007

Stellen Sie eine Verbindung zwischen dem Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Dienst-Manager und einem Standort her, und verwalten Sie dadurch die an diesem Standort ausgeführten Komponenten. Sie können gleichzeitig mehrere Verbindungen mit unterschiedlichen Standorten herstellen.

Damit Sie eine Verbindung mit einem Standort herstellen können, müssen Sie auf dem Computer, auf dem der SMS-Anbieter installiert ist, Mitglied der lokalen Gruppe „SMS-Administratoren“ sein.

Herstellen der Verbindung mit einem Standort

  1. Öffnen Sie den Dienst-Manager für ConfigMgr.

  2. Klicken Sie auf Standort und dann auf Verbindung herstellen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld „Verbindung zu Standort herstellen“ den NetBIOS-Namen des Standortservers ein, mit dem der Dienst-Manager für ConfigMgr eine Verbindung herstellen soll.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: