Zuweisen von Rechten für Objekte zu Benutzern und Gruppen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung – November 2007

Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Sicherheitsrechte können Benutzern auf verschiedene Weise zugewiesen werden.

  • Sie können ein Objekt erstellen und diesem Objekt anschließend über die Objekteigenschaften bzw. im Assistenten zum Erstellen von Objekten Rechte zuweisen.

  • Mit dem Assistenten für neue Klassensicherheitsrechte oder dem Assistenten für neue Instanzsicherheitsrechte können Sie vorhandenen Objektklassen und -instanzen Rechte zuweisen.

  • Sie können die Rechte eines Benutzers oder einer Gruppe kopieren, denen Configuration Manager 2007-Sicherheitsrechte zugewiesen wurden.

  • Mit dem Assistenten zum Verwalten von ConfigMgr-Benutzern können Sie mehrere Rechte zuweisen bzw. die Rechte eines vorhandenen Benutzers kopieren.

Bevor die zugewiesenen Rechte jedoch wirksam werden können, muss der Benutzer Mitglied der lokalen Gruppe „SMS-Administratoren“ auf dem Computer sein, auf dem SMS-Anbieter ausgeführt wird. Wenn Sie den Assistenten zum Verwalten von ConfigMgr-Benutzern verwenden und der SMS-Anbieter auf dem Standortserver installiert ist, fügt der Assistent den Benutzer automatisch der Gruppe „SMS-Administratoren“ hinzu. Wenn Sie eine andere Methode zum Erteilen von Benutzerrechten verwenden oder der SMS-Anbieter nicht auf dem Standortserver installiert ist, müssen Sie den Benutzer der Gruppe manuell hinzufügen.

noteHinweis
Zum Ausführen der nachfolgenden Schritte benötigen Sie die Berechtigung Ändern für die Sicherheitsobjektklasse oder -instanz „Standort“.

noteHinweis
Für alle anderen Rechte ist die Berechtigung Lesen erforderlich. Wenn Sie die Berechtigung Lesen nicht auswählen, wird Sie von Configuration Manager 2007 standardmäßig aktiviert. Durch Deaktivieren der Berechtigung Lesen werden alle anderen Rechte entfernt.

noteHinweis
Die Konsole wird möglicherweise nicht automatisch aktualisiert. Wenn das hinzugefügte Recht bzw. der hinzugefügte Benutzer nicht angezeigt werden, klicken Sie im Menu Aktion auf Aktualisieren.

So weisen Sie einem vorhandenen Objekt Sicherheitsrechte zu

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Sicherheitsrechte > Rechte.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Rechte, klicken Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Klassensicherheitsrecht oder Instanzensicherheitsrecht.

  3. Geben Sie im Assistenten für neue Klassensicherheitsrechte oder im Assistenten für neue Instanzsicherheitsrechte einen Benutzer- oder Gruppennamen an, und wählen Sie anschließend die für den Benutzer gewünschten Rechte aus.

  4. Vergewissern Sie sich, dass der Benutzer Mitglieder der Gruppe „SMS-Administratoren“ ist.

So kopieren Sie die Rechte vorhandener Benutzer oder Gruppen

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Sicherheitsrechte > Benutzer.

  2. Klicken Sie im Detailfenster mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, dessen Rechte Sie kopieren möchten, und klicken Sie anschließend auf ConfigMgr-Benutzer klonen.

  3. Geben Sie im Feld ConfigMgr-Benutzer klonen einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe ein, und wählen Sie Klassensicherheitsrechte, Instanzensicherheitsrechte oder beides aus.

  4. Klicken Sie auf OK.

So verwalten Sie mehrere Rechte mit dem Assistenten zum Verwalten von ConfigMgr-Benutzern

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Sicherheitsrechte.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Sicherheitsrechte und anschließend auf ConfigMgr-Benutzer verwalten.

  3. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Weiter.

  4. Wählen Sie auf der Seite Benutzername die Option Vorhandenen Benutzer ändern aus, und ändern Sie die einem Benutzer oder einer Gruppe bereits zugewiesenen Configuration Manager 2007-Rechte, oder geben Sie im Feld Neuen Benutzer hinzufügen einen neuen Benutzer- oder Gruppennamen ein. Klicken Sie auf Weiter.

    noteHinweis
    Wenn der SMS-Anbieter auf dem Standortserver installiert ist, versucht der ConfigMgr-Benutzer-Assistent nach dem Hinzufügen der neuen Rechte zum Benutzer oder zur Gruppe, den Benutzer oder die Gruppe der Gruppe „SMS-Administratoren“ hinzuzufügen. Bei der Gruppe „SMS-Administratoren“ handelt es sich um eine lokale Gruppe, die den Regeln für Windows-Gruppen unterliegt. Eine lokale Gruppe kann beispielsweise nicht einer anderen lokalen Gruppe hinzugefügt werden. Wenn Sie im ConfigMgr-Benutzer-Assistenten eine lokale Gruppe angeben, müssen Sie die Mitgliedschaft in der Gruppe „SMS-Administratoren“ für alle Benutzer, die Rechte für die Configuration Manager 2007-Konsole benötigen, auf andere Weise gewährleisten oder Berechtigungen erteilen, die denen der Gruppe „SMS-Administratoren“ entsprechen.

  5. Wählen Sie auf der Seite Benutzerrechte entweder Ein weiteres Recht hinzufügen oder ein vorhandenes ändern oder Rechte vorh. ConfigMgr-Benutzer bzw. -Benutzergr. kopieren aus. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Wenn Sie Ein weiteres Recht hinzufügen oder ein vorhandenes ändern ausgewählt haben, wählen Sie anschließend auf der Seite Recht hinzufügen die Klasse aus, der Sie Rechte zuweisen möchten. Wenn der Benutzer oder die Gruppe auf eine bestimmte Instanz der Klasse beschränkt werden soll, wählen Sie eine Instanz aus. Das Feld Rechte ändert sich je nach ausgewählter Klasse bzw. Instanz. Der Standardwert für die Zuweisung von Rechten lautet Alle Instanzen. Klicken Sie auf Weiter, und fahren Sie mit Schritt 8 fort.

  7. Wenn Sie Rechte vorh. ConfigMgr-Benutzer bzw. -Benutzergr. kopieren ausgewählt haben, wählen Sie auf der Seite Recht kopieren den Quellbenutzer aus, von dem Sie kopieren möchten, und klicken dann auf Weiter.

    noteHinweis
    Die vorhandenen Rechte der Zielbenutzer oder -gruppen werden durch die von den Quellbenutzern bzw. -gruppen kopierten Rechte ersetzt.

  8. Wählen Sie auf der Seite Benutzerrechte die Option Die aufgeführten Rechte reichen aus aus, oder fahren Sie mit dem Hinzufügen oder Kopieren von Rechten wie in Schritt 5 beschrieben fort. Klicken Sie auf Weiter.

    noteHinweis
    Wählen Sie zum Löschen eines Rechts das Recht in der Liste Rechte aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.

  9. Überprüfen Sie auf der Seite Zusammenfassung die zu ändernden Rechte, und klicken Sie auf Weiter, um die Änderungen anzuwenden, bzw. auf Zurück, um die Einstellungen zu ändern.

  10. Überprüfen Sie auf der Seite Bestätigung, ob der Assistent erfolgreich abgeschlossen wurde, und klicken Sie dann auf „Schließen“.

So überprüfen Sie die Sicherheitsrechte eines Benutzers

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Sicherheitsrechte > Benutzer.

  2. Klicken Sie im Detailfenster mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, den Sie überprüfen möchten, und klicken Sie anschließend auf Benutzersicherheitsrechte.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzersicherheitsrechte auf den Pfeil Rechte, um die Rechte Nach Klassen, Nach Instanz oder nach Klassen und Instanzen anzuzeigen.

  4. Klicken Sie zum Ändern einer vorhandenen Klasse oder Instanz auf Ändern, und ändern Sie anschließend die Rechte.

  5. Wenn Sie eine neue Klasse oder Instanz hinzufügen möchten, klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

    • „Klasse“ zum Starten des Assistenten für neue Klassensicherheitsrechte

    • „Instanz“ zum Starten des Assistenten für neue Instanzsicherheitsrechte

    • Assistent zum Verwalten von ConfigMgr-Benutzern zum Starten des Assistenten zum Verwalten von ConfigMgr-Benutzern

  6. Klicken Sie auf Schließen.

  7. Sie können auch zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Sicherheitsrechte > Rechte wechseln und dann den Benutzer suchen.

So überprüfen Sie die einer Klasse oder Instanz zugewiesenen Sicherheitsrechte

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Sicherheitsrechte > Rechte.

  2. Suchen Sie im Detailfenster die Klasse oder Instanz.

noteHinweis
Durch Klicken auf die Spaltenüberschriften können Sie die Spalten sortieren lassen. Sie können die Spalten durchsuchen, indem Sie Text im Feld Suchen nach: eingeben und auf Jetzt suchen klicken. Durch Klicken auf den Pfeil neben in: können Sie die Suche auf bestimmte Spalten beschränken.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: