Netzwerkzugriffsschutz-Sicherheitsrechte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Standardmäßig verfügt der Configuration Manager 2007-Administrator über alle Rechte für alle Objektklassen und -instanzen. Dies kann jedoch geändert werden. Außerdem können neue Administratoren mit beschränkten Rechten hinzugefügt werden, wenn die Objekteigenschaften die Registerkarte Sicherheit aufweisen.

Das Konfigurieren von Sicherheitsrechten wird in der Regel zum Konfigurieren und Steuern der delegierten Verwaltung verwendet, bei der ausgewählte Administratoren lediglich über die zur Ausübung ihrer Aufgaben erforderlichen Sicherheitsrechte verfügen. Dies entspricht dem bewährten Sicherheitsprinzip der geringsten Berechtigung. Administratoren können beispielsweise Configuration Manager-NAP-Richtlinien anzeigen, diese aber nicht ändern oder löschen. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Sicherheitsrechten im Configuration Manager finden Sie unter Übersicht über Objektsicherheit und WMI in Configuration Manager und Zuweisen von Rechten für Objekte zu Benutzern und Gruppen.

Weitere Informationen zur delegierten Verwaltung und zur Verwendung der Rollentrennung beim Netzwerkzugriffsschutz im Configuration Manager finden Sie unter Bestimmen von Administratorrollen und Prozessen für den Netzwerkzugriffsschutz.

Die folgenden Sicherheitsrechte können sowohl im Knoten Netzwerkzugriffsschutz als auch im Knoten Richtlinien festgelegt werden:

  • Verwalten

  • Erstellen

  • Delegieren

  • Löschen

  • Verteilen

  • Ordner verwalten

  • Ändern

  • Netzwerkzugriff

  • Lesen

noteHinweis
Die Rechte zum Verteilen und Verwalten von Ordnern unterliegen nicht dem Netzwerkzugriffsschutz.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Sicherheitsrechte zu konfigurieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Netzwerkzugriffsschutz oder auf den Knoten Richtlinien.

  2. Klicken Sie auf Eigenschaften und anschließend auf Sicherheit.

  3. Konfigurieren Sie die erforderlichen Sicherheitsrechte, und klicken Sie auf OK.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: