Startseite für den Anwendungskompatibilitäts-Toolkit-Connector

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Startseite für den Anwendungskompatibilitäts-Toolkit-Connector (ACT) werden Administratoren Informationen zum Bestimmen von Gerätetreibern und des Anwendungskompatibilitätsstatus angezeigt.

Fenster „Application Compatibility Toolkit Connector Summary“

Im Fenster ACT Connector Summary werden Informationen zur Kompatibilitätsbewertung für Geräte und Computer sowie zugeordnete Gerätetreiber angezeigt. Das Fenster ACT Connector Summary zeigt zu jedem Gerät und Computer die folgenden Informationen an:

  • Name – Der Name des bewerteten Objekttyps.

  • Total – Die Gesamtzahl der zusammengefassten Computer oder Geräte.

  • Action Required – Zeigt die Computer oder Geräte an, für die zum Herstellen der Kompatibilität mit Windows Vista ein Administratoreingriff erforderlich ist.

  • Windows Vista Ready – Zeigt die Computer oder Geräte an, die mit Windows Vista kompatibel sind.

  • Device Driver Availability – Zeigt ein Diagramm mit Informationen zur Größe des Anteils der Computer und Geräte an, die die Anforderungen für Windows Vista-Systemgerätetreiber erfüllen. Im Diagramm werden die folgenden Statuskategorien angezeigt:

    1. Windows Vista Ready – Zeigt an, dass der erforderliche Gerätetreiber in Windows Vista oder im Configuration Manager 2007-Treiberkatalog verfügbar ist.

    2. Action Required – Zeigt an, dass der erforderliche Gerätetreiber nicht in Windows Vista oder im Configuration Manager 2007-Treiberkatalog verfügbar ist. Mithilfe der zugehörigen Berichte können Sie den Speicherort erforderlicher Gerätetreiber (sofern bekannt) bestimmen.

    3. Unknown – Gibt an, dass Configuration Manager 2007 und ACT nicht in der Lage sind, den Gerätetreiberstatus für das Gerät zu bestimmen.

  • Application Compatibility – Zeigt ein Diagramm mit Informationen zur Größe des Anteils der Computer und Geräte an, die die Systemanforderung für die Anwendung von Windows Vista erfüllen. Im Diagramm werden die folgenden Statuskategorien angezeigt:

    1. Action Required – Gibt an, dass es sich beim ACT-Status ACT My Assessment entweder um das gelbe Ausrufezeichen handelt, das kleinere Probleme anzeigt, oder das rote X-Symbol, das auf erhebliche Probleme hinweist.

    2. Unknown – Gibt an, dass kein ACT-Status ACT My Assessment ausgewählt ist. Dieser Wert ist in ACT nicht angegeben.

    3. Windows Vista Ready – Gibt an, dass es sich beim ACT-Status ACT My Assessment um ein grünes Häkchensymbol handelt, was bedeutet, dass alle Anwendungen ordnungsgemäß und fehlerfrei funktionieren.

  • Recommended System Requirements – Zeigt ein Diagramm mit Informationen zur Größe des Anteils der Computer und Geräte an, die die empfohlenen Systemanforderungen für Windows Vista erfüllen. Im Diagramm werden die folgenden Statuskategorien angezeigt:

    1. Action Required – Zeigt an, dass der Computer die für Windows Vista empfohlenen Systemanforderungen in Bezug auf Prozessorgeschwindigkeit, Laufwerksspeicher und Arbeitsspeicher nicht erfüllt.

    2. Unknown – Gibt an, dass kein ACT-Status ACT My Assessment ausgewählt ist. Dieser Wert ist in ACT nicht angegeben.

    3. Windows Vista Ready – Gibt an, dass es sich beim ACT-Status „ACT My Assessment“ um ein grünes Häkchensymbol handelt, was bedeutet, dass alle Anwendungen ordnungsgemäß und fehlerfrei funktionieren.

Fenster „Links und Ressourcen“

Im Fenster Links and Resources wird eine Liste von Navigationslinks sowie Webberichte und Ressourcen angezeigt, die bei der Suche nach zusätzlichen Informationen zu Betriebssystembereitstellungen an Ihrem Configuration Manager 2007-Standort hilfreich sein können.

Sie können die folgenden Standardaktionen auswählen, die im Bereich „Actions“ unter „ACT Connector“ gruppiert sind. Sie können die Standardaktionen ausblenden, indem Sie in der Überschrift des Abschnitts „Boot Images“ auf den Pfeil nach oben klicken.

Liste der Benutzeroberflächenelemente

Gerätetreibersynchronisierung ausführen
Initiiert dasDialogfeld für die Gerätetreiber-Synchronisierung. Mit dieser Aktion werden Gerätetreiber-Kompatibilitätsinformationen mit der Microsoft Corporation und der ACT-Community synchronisiert.

Neue Windows Vista-Bereitstellungssammlung
Startet den Assistenten für neue Windows Vista-Bereitstellungssammlungen, der die Erstellung einer neuen Configuration Manager 2007-Sammlung auf Grundlage der vom Administrator festgelegten Kriterien ermöglicht.

Aktualisieren
Aktualisiert die im Ergebnisbereich angezeigten Informationen.

Eigenschaften
Zeigt die Eigenschaften des Knotens „Application Compatibility Toolkit (ACT) Connector“ in der Administratorkonsole an.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: