Dialogfeld „Statusmeldungen filtern“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Im Configuration Manager 2007-Dialogfeld Statusmeldungen filtern können Sie die aktuell angezeigten Statusmeldungen filtern und die Anzeige auf die Meldungen beschränken, die den Filterkriterien entsprechen. Beachten Sie, dass Statusmeldungsfilter nicht zur späteren Wiederverwendung gespeichert werden können. Es ist jedoch möglich, Statusmeldungsabfragen für die erneute Verwendung zu speichern.

Dieses Dialogfeld enthält folgende Elemente:

Filter
Gibt die Suchkriterien an. Übereinstimmungen werden durch Zeichenfolgenvergleiche in den entsprechenden Statusmeldungsfeldern mit Ausnahme der Felder Schweregrad und Typ ermittelt. Das Sternchen-Platzhalterzeichen (*) ist in allen Feldern zulässig und kann insbesondere im Feld Beschreibung hilfreich sein. Ohne Platzhalter müssten Sie die vollständige Beschreibung eingeben, um eine Übereinstimmung zu erhalten.

Ein leeres Feld entspricht allen Statusmeldungswerten für dieses Feld.

Schweregrad
Gibt den Schweregrad der zu suchenden Meldung über eine Dropdownliste an. Die folgenden Elemente sind verfügbar:

  • <Beliebig>

  • Information

  • Warnung

  • Fehler

Der Standardwert ist <Beliebig>.

Typ
Gibt den Typ der zu suchenden Meldung über eine Dropdownliste an. Die folgenden Elemente sind verfügbar:

  • Beliebig

  • Milestone

  • Detail

  • Überwachen

Der Standardwert ist <Beliebig>.

Standortcode
Gibt den Standortcode des Configuration Manager 2007- oder SMS 2003-Standorts an, an dem die Statusmeldung generiert wurde.

Komponente
Gibt die Komponente an, die die Statusmeldung generiert hat (z. B. SMS_SCHEDULER).

System
Gibt den Namen des Computers an, der die Statusmeldung generiert hat.

Meldungs-ID
Gibt die Statusmeldungs-ID an, die Sie suchen.

Beschreibung
Gibt den Text der Statusmeldung an, die Sie suchen. Die hier eingegebene Beschreibung darf maximal 255 Zeichen lang sein. Beim der Ergebnisanzeigen werden nur die ersten 12 Zeichen der Zeichenfolge angezeigt, die als Filter verwendet wurde.

Erweitert
Öffnet das Dialogfeld Erweiterte Filteroptionen, in dem Sie weitere Filterkriterien angeben können.

Ausw. aufh.
Setzt alle Felder zurück.

OK
Schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu diesem Dialogfeld.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: