Konfigurieren des Systemintegritätsprüfungspunkts für den Netzwerkzugriffsschutz

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Wenn Sie in Configuration Manager 2007 Netzwerkzugriffsschutz (Network Access Protection, NAP) und am Configuration Manager 2007-Standort einen Microsoft Windows-Netzwerkrichtlinienserver verwenden, müssen Sie einen oder mehrere Systemintegritätsprüfungspunkte konfigurieren.

Nachdem ein Systemintegritätsprüfungspunkt für einen Standort installiert wurde, können Sie alle beliebigen Standardkonfigurationsoptionen des Configuration Managers für die Systemintegritätsprüfungs-Komponente ändern. Diese Einstellungen gelten für alle Systemintegritätsprüfungspunkte des Standorts.

Nachdem ein Systemintegritätsprüfungspunkt installiert wurde, wird die Systemintegritätsprüfung des Configuration Managers unter dem Knoten Netzwerkzugriffsschutz in der Netzwerkrichtlinienserver-Konsole als eine der Systemintegritätsprüfungen angezeigt. Sie kann jetzt in die Richtlinien zur Bestimmung des Netzwerkzugriffs und der Wiederherstellung von Configuration Manager-Clients integriert werden, die den Netzwerkzugriffsschutz unterstützen können.

In diesem Abschnitt werden die erforderlichen Schritte zum Ausführen der einzelnen Aufgaben beim Konfigurieren des Systemintegritätsprüfungspunkts im Configuration Manager beschrieben.

Konfigurieren des Systemintegritätsprüfungspunkt-Installationskontos

Installieren des des Systemintegritätsprüfungspunkts

Konfigurieren des Active Directory-Domänendienste-Abfrageintervalls der Systemintegritätsprüfung

Angeben des Gültigkeitszeitraums für das SoH

Angeben der Option „Erstellungsdatum muss später sein als“ für das SoH

Angeben des Speicherorts der NAP-Integritätszustandsreferenz

Angeben des Kontos zum Veröffentlichen der Integritätszustandsreferenz

Angeben des Kontos zum Abfragen der Integritätszustandsreferenz

Entfernen des Systemintegritätsprüfungspunkts

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: