Grundlegendes zur Configuration Manager-Konsolenstruktur

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Die Konsolenstruktur enthält eine hierarchische Auflistung von System Center Configuration Manager 2007-Objekten. In der Configuration Manager 2007-Konsole werden standardmäßig drei Bereiche angezeigt: links die Konsolenstruktur, in der Mitte der Ergebnisbereich und rechts der Bereich „Aktion“. Im Ergebnisbereich wird der Inhalt eines Elements der Konsolenstruktur angezeigt. Wenn Sie z. B. in der Konsolenstruktur auf eine bestimmte Sammlung klicken, wird der Inhalt dieser Sammlung im Ergebnisbereich angezeigt. Im Bereich „Aktion“ werden dieselben Optionen angezeigt wie beim Aufrufen des Kontextmenüs durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein Objekt.

Sie navigieren durch die Konsolenstruktur, indem Sie auf Elemente klicken, Verzweigungen erweitern und reduzieren, um die Elemente offen zu legen, deren Funktionsumfang Ihre Verwaltungszielsetzungen erfüllen. In der folgenden Tabelle werden die Funktionen der Konsolenstruktur beschrieben.

 

Konsolenstrukturelemente Aufgaben

System Center Configuration Manager 2007

Anzeigen des Stammelements der Konsolenstruktur, das den primären Standortserver darstellt, mit dem die Konsole aktuell verbunden ist

Standortdatenbank

Auswahl der Standortdatenbank für den zu verwaltenden Standort. Sie können die Konsole anpassen, indem Sie eine Verbindung zu mehreren Standortdatenbanken herstellen.

Standortverwaltung

Konfigurieren der standortweiten Einstellungen für diesen Standort oder beliebige untergeordnete Standorte in der Hierarchie

Computerverwaltung

Verwalten von Configuration Manager 2007-Clients mithilfe der Configuration Manager 2007-Features

Systemstatus

Verwalten und Behandeln von Problemen mithilfe des Configuration Manager 2007-Statussystems

Sicherheitsrechte

Festlegen von Sicherheitsrechten für Configuration Manager 2007-Sicherheitsobjekte wie Sammlungen, Pakete und Ankündigungen

Tools

Starten und Anhalten des Configuration Manager 2007-Diensts und der Threadkomponentenaktivität

Führen Sie beim Verwenden der Configuration Manager 2007-Konsole folgende allgemeine Schritte aus:

  1. Bestimmen Sie die Aufgabe, die Sie ausführen möchten. Weitere Informationen zum Identifizieren allgemeiner Configuration Manager 2007-Verwaltungsaufgaben finden Sie im entsprechenden Abschnitt der Hilfe.

  2. Suchen Sie das entsprechende Element in der Konsolenstruktur, das Ihnen das Ausführen der Aufgabe ermöglicht.

  3. Erweitern Sie die Konsolenstruktur, um zusätzliche untergeordnete Elemente anzuzeigen, bis Sie das benötigte Element finden. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ein Element klicken, um ein Aktionsmenü zu öffnen, über das Sie zum entsprechenden Element gelangen.

  4. Konfigurieren Sie die Elementeigenschaften.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: