Identifizieren von Computern, die nicht über .NET Framework v2.0 für die Verwaltung gewünschter Konfigurationen verfügen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Bei der Verwaltung gewünschter Konfigurationen in Configuration Manager 2007 werden die folgende Statusmeldungs-ID aufgezeichnet, wenn ein Client für die Verwaltung gewünschter Konfigurationen aktiviert und dem Client eine Konfigurationsbasislinie zugewiesen wird, die Kompatibilitätsbewertung jedoch aufgrund des fehlenden Programms .NET Framework v2.0 oder höher nicht ausgeführt werden kann, das Voraussetzung ist:

  • 11802

Gehen Sie wie folgt vor, um nach dieser Statusmeldung zu suchen, mit der Sie Computer identifizieren, auf denen .NET Framework v2.0 oder höher nicht installiert ist.

So identifizieren Sie Computer ohne .NET Framework Version 2.0 oder höher

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Systemstatus > Statusmeldungsabfragen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Abfrage Alle Statusmeldungen, und klicken Sie anschließend auf Meldungen anzeigen.

  3. Im Dialogfeld Alle Statusmeldungen werden Sie aufgefordert, den Zeitraum anzugeben, für den Sie die Statusmeldungen überprüfen möchten. Geben Sie den Zeitraum oder das Datum und die Uhrzeit ein, und klicken Sie dann auf OK.

  4. Alle Statusmeldungen werden in der Statusmeldungsanzeige angezeigt. Klicken Sie auf die Spalte Komponente, und suchen Sie die Statusmeldungen mit einer Komponente namens Verwaltung gewünschter Konfigurationen.

  5. Suchen Sie in der Spalte Meldungs-ID nach der ID 11802, um Computer zu identifizieren, auf denen diese Meldung protokolliert wurde.

  6. Weitere Informationen zu diesen Statusmeldungen erhalten Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine Statusmeldung klicken und dann Detail auswählen.

  7. Sehen Sie sich die Informationen im Dialogfeld Statusmeldungsdetails an, und klicken Sie dann auf OK, um dieses Dialogfeld zu schließen, oder auf Zurück bzw. Weiter, um die Details weiterer Statusmeldungen anzuzeigen.

  8. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Statusmeldungsdetails zu schließen, und schließen Sie die Statusmeldungsanzeige.

    noteHinweis
    Informationen zu den Optionen im Dialogfeld Statusmeldungsdetails finden Sie unter Dialogfeld „Statusmeldungsdetails“.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: