Systemintegritätsprüfungspunkt: Überprüfungsprozess für den Netzwerkzugriffsschutz

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Dieses Flussdiagramm zeigt die Entscheidungsprozesse auf dem Systemintegritätsprüfungspunkt in Configuration Manager 2007, die bei der Bestimmung der Kompatibilität eines Configuration Manager 2007-Clients nach dem Empfang eines Client-SoHs erfolgen. Das Ergebnis (Status „Kompatibel“ oder „Nicht kompatibel“) wird dann an den Windows-Netzwerkrichtlinienserver weitergeleitet. Dort wird bestimmt, welcher Netzwerkzugriff gewährt und ob eine Wiederherstellung initiiert wird.

Flussdiagramm der Systemintegritätsprüfung für ConfigMgr

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: