Verwenden der Configuration Manager-Remotesteuerung von der Befehlszeile aus

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Configuration Manager 2007 unterstützt das Starten der Remotetoolsanwendung von der Windows-Befehlszeile aus. Die Startmethoden unterscheiden sich von der zum Starten der Windows 2000-Remotetools und der neueren Remotetools für Windows XP (und höher).

Vorgehensweise

So starten Sie Remotetools von der Befehlszeile für Windows XP

  • Wenn Sie Remotetools von der Befehlszeile starten möchten, müssen Sie die erforderlichen Argumente angeben. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, und geben Sie die folgenden Informationen an:
    RC.exe <Adresstyp> <Adress- oder Ressourcen-ID> [\\Standortservername\]

    noteHinweis
    Der erste Adresstyp steht für die Configuration Manager 2007 Ressourcen-ID, und der zweite Adresstyp steht für die IP-Adresse oder den Hostnamen des Computers, für den Sie Remotesteuerung ausführen möchten. Wenn sich die Configuration Manager 2007-Datenbank auf einem anderen Computer befindet, müssen Sie auch den Standortservernamen angeben.

Sie können Remotetools ohne Befehlszeilenargumente starten. Die Remotesteuerungsanzeige wird dann jedoch ohne eine aktive Verbindung gestartet. Wenn Sie eine Verbindung aufbauen möchten, wählen Sie Datei > Verbinden aus, und konfigurieren Sie eine Remoteverbindung.

So starten Sie Remotetools von der Befehlszeile für Windows 2000

  • Wenn Sie Remotetools von der Befehlszeile starten möchten, müssen Sie die erforderlichen Argumente angeben. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, und geben Sie die folgenden Informationen an:
    Remote.exe <Adresstyp> <Adress- oder Ressourcen-ID> [\\Standortservername\]

    noteHinweis
    Der erste Adresstyp steht für die Configuration Manager 2007 Ressourcen-ID, und der zweite Adresstyp steht für die IP-Adresse oder den Hostnamen des Computers, den Sie remote steuern möchten. Wenn sich die Configuration Manager 2007-Datenbank auf einem anderen Computer befindet, müssen Sie auch den Standortservernamen angeben.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: