Festlegen der Größe des Ordners für Programmdownloads

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können die Speicherplatzgröße ändern, die dem Configuration Manager 2007-Client zum Speichern von heruntergeladenen Paketen zur Verfügung steht. Die Standardgröße des Ordners für temporäre Programmdownloads ist 5120 MB.

noteHinweis
Die erweiterten Einstellungen im Configuration Manager 2007-Client sind nur für lokale Administratoren sichtbar.

Gehen Sie wie folgt vor, um die dem Ordner für temporäre Programmdownloads zugewiesene Speicherplatzgröße zu ändern:

So legen Sie die Größe des Ordners für temporäre Programmdownloads fest

  1. Öffnen Sie auf dem Clientcomputer die Systemsteuerung von Windows.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Configuration Manager, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.

  4. Verschieben Sie im Ordner für temporäre Programmdownloads den Schieberegler Zu verwendender Speicherplatz (MB), oder geben Sie gewünschte Größe ein, um die Speicherkapazität für temporäre Downloads anzupassen.

  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: