Verwenden des Dialogfelds "Suchen"

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Verwenden Sie das Dialogfeld Suchen (eine Suchfunktion), um anhand des Namens nach bestimmten Empfängern zu suchen. In der folgenden Abbildung sind die Komponenten des Dialogfelds Suchen dargestellt.

Dialogfeld "Suchen"

Übersicht über das Dialogfeld 'Suchen'

Das Dialogfeld Suchen steht im Knoten Empfängerkonfiguration der Exchange-Verwaltungskonsole zur Verfügung. Zum Öffnen des Dialogfelds Suchen klicken Sie auf den Knoten Empfängerkonfiguration (oder auf die Unterknoten Postfach, Verteilergruppe oder E-Mail-Kontakt), und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Suchen. Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen leeren Bereich im Ergebnisbereich klicken und dann auf Suchen klicken.

WichtigWichtig:
Solange das Dialogfeld Suchen geöffnet ist, können Sie keine anderen Aufgaben in der Exchange-Verwaltungskonsole ausführen. Es ist kein Zugriff auf offene Assistenten- oder Eigenschaftenseiten möglich. Wenn Sie zur Exchange-Verwaltungskonsole zurückkehren möchten, schließen Sie alle Dialogfelder und Eigenschaftenseiten, die zum Dialogfeld Suchen gehören, einschließlich dieses Dialogfelds selbst.

Das Dialogfeld Suchen besteht aus den folgenden vier Komponenten:

  • Menüleiste

  • Suchleiste

  • Ergebnisbereich

  • Statusleiste

Erweitern Sie die folgenden Abschnitte, um weitere Informationen zu diesen Komponenten zu erhalten.

Die Menüleiste des Dialogfelds Suchen enthält die folgenden Elemente:

Datei
  • Schließen   Klicken Sie auf dieses Menüelement, um das Dialogfeld Suchen zu schließen.

Ansicht
  • Spalten hinzufügen/entfernen   Klicken Sie auf dieses Menüelement, um das Dialogfeld Spalten hinzufügen/entfernen zu öffnen. Sie können die Schaltflächen Hinzufügen, Entfernen und Alle hinzufügen verwenden, um die Spalten zu ändern, die im Ergebnisbereich angezeigt werden. Sie können die Reihenfolge der Spalten außerdem mithilfe der Schaltflächen Nach oben und Nach unten ändern. Klicken Sie auf OK, um zum Dialogfeld Suchen zurückzukehren.

  • Die Anzahl der maximal anzuzeigenden Empfänger ändern   Klicken Sie auf dieses Menüelement, um das Dialogfeld Anzahl maximal anzuzeigender Empfänger zu öffnen. Sie können dieses Dialogfeld verwenden, um die Anzahl der Empfänger zu ändern, die im Ergebnisbereich nach dem Abschluss eines Suchvorgangs angezeigt werden.

    HinweisHinweis:
    Diese Einstellung gilt nur für das Dialogfeld Suchen. Sie ist unabhängig von der Einstellung Anzahl maximal anzuzeigender Empfänger im Knoten Empfängerkonfiguration. Diese Einstellung bleibt erhalten, während die EMC ausgeführt wird. Wenn Sie die Exchange-Verwaltungskonsole neu starten, wird diese Einstellung auf den Standardwert 1.000 zurückgesetzt.
Geltungsbereich
  • Empfängerbereich ändern   Klicken Sie auf dieses Menüelement, um das Dialogfeld Suchbereich anzuzeigen. In diesem Dialogfeld können Sie den Bereich Ihrer Suche ändern. Sie können alle Empfänger in der Gesamtstruktur oder in einer bestimmten Organisationseinheit anzeigen.

    HinweisHinweis:
    Diese Einstellung gilt nur für das Dialogfeld Suchen. Sie ist unabhängig von der Einstellung Empfängerbereich im Knoten Empfängerkonfiguration. Diese Einstellung bleibt erhalten, während die EMC ausgeführt wird. Wenn Sie die Exchange-Verwaltungskonsole neu starten, wird diese Einstellung auf den Standardwert zurückgesetzt. Der Standardwert ist die Domäne des Computers, der die Exchange-Verwaltungskonsole ausführt.

Die Suchleiste befindet sich direkt unterhalb der Menüleiste. Die Suchleiste umfasst die folgenden Elemente:

Suchen

Geben Sie die Suchzeichenfolge, mit der Sie nach Empfängern suchen, in dieses Textfeld ein.

WichtigWichtig:
Die Suchzeichenfolge muss mindestens drei Zeichen umfassen. Vorangestellte oder nachfolgende Leerzeichen werden nicht gerechnet.
HinweisHinweis:
Sie können keine Platzhalterzeichen in der Suchzeichenfolge verwenden.
Jetzt suchen

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Suche zu starten. Die Suchfunktion gibt alle Empfänger zurück, deren Vorname, Nachname, Anzeigename, UPN-Name (Benutzerprinzipalname), Alias oder E-Mail-Adresse mit der angegebenen Suchzeichenfolge beginnt. Wenn Sie z. B. nach der Zeichenfolge ter suchen, enthalten die Suchergebnisse den Empfänger Terry Adams, nicht jedoch Adam Carter.

Die Schaltfläche Jetzt suchen ist während eines laufenden Suchvorgangs nicht verfügbar. Nach Abschluss oder Abbruch der Suche steht die Schaltfläche wieder zur Verfügung.

Löschen oder Beenden

Klicken Sie auf Löschen, um die Suchergebnisse und die in der Statusleiste angezeigten Informationen zu entfernen.

Klicken Sie auf Beenden, um eine laufende Suche zu beenden. Möglicherweise werden Teilergebnisse angezeigt, wenn während der Suche bis zum Zeitpunkt des Abbruchs bereits übereinstimmende Empfänger gefunden wurden.

HinweisHinweis:
Während der Ausführung des Suchvorgangs wechselt die Beschriftung der Schaltfläche Löschen zu Beenden. Wenn Sie die Suche unterbrechen, oder wenn der Suchvorgang abgeschlossen ist, wechselt die Beschriftung wieder zu Löschen.

Der Ergebnisbereich befindet sich direkt unterhalb der Suchleiste. Nachdem ein Suchlauf abgeschlossen wurde, werden die Empfängerobjekte, die den Kriterien entsprechen, im Ergebnisbereich angezeigt. Wenn Sie im Ergebnisbereich auf einen Empfänger doppelklicken, wird die Eigenschaftenseite für den betreffenden Empfänger angezeigt. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Empfänger klicken, werden im Kontextmenü die Aktionen angezeigt, die Sie für diesen Empfängertyp ausführen können.

Die Statusleiste, die sich direkt unterhalb des Ergebnisbereichs befindet, zeigt die folgenden Informationen an:

  • Während des Suchlaufs wird auf der rechten Seite der Statusleiste eine Verlaufsanzeige angezeigt.

  • Nachdem der Suchlauf abgeschlossen oder beendet wurde, wird auf der rechten Seite der Statusleiste die Anzahl der gefundenen Empfängerobjekte angezeigt. Wenn die Suche vor ihrem Abschluss beendet wird, zeigt die Statusleiste den Text Die Abfrage wurde abgebrochen nach der Anzahl der gefundenen Objekte an.

  • Nachdem der Suchlauf abgeschlossen oder beendet wurde, wird auf der linken Seite der Statusleiste die Anzahl der ausgewählten Empfängerobjekte angezeigt.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: