Roaming zwischen Standorten in verschiedenen Modi

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Wenn die Configuration Manager 2007-Hierarchie Standorte enthält, die für unterschiedliche Standortmodi konfiguriert sind, wird Roaming zwischen diesen Standorten mit dem folgenden Verhalten unterstützt.

Ein Client wechselt von einem Standort im gemischten Modus zu einem Standort, der für den einheitlichen Modus konfiguriert ist:

  • Der Client kommuniziert weiterhin über HTTP mit seinem Standardverwaltungspunkt. Mit dem residenten Verwaltungspunkt findet keine Kommunikation statt.

  • Der Client lädt keinen Inhalt von den Verteilungspunkten am Standort im einheitlichen Modus herunter, lädt jedoch über HTTP Inhalt vom eigenen Standort herunter.

Ein Client wechselt von einem Standort im einheitlichen Modus zu einem Standort, der für den gemischten Modus konfiguriert ist:

  • Der Client kommuniziert weiterhin über HTTPS mit seinem Standardverwaltungspunkt.

  • Wenn beim Client im einheitlichen Modus die HTTP-Kommunikation für Roaming und Standortzuweisung nicht aktiviert ist, kommuniziert der Client nicht mit dem residenten Verwaltungspunkt im gemischten Modus und lädt keinen Inhalt von den Verteilungspunkten am Standort im gemischten Modus herunter. Stattdessen kommuniziert er nur mit dem ihm zugewiesenen Verwaltungspunkt und lädt Inhalt über HTTPS vom eigenen Standort herunter. Hierbei handelt es sich um eine sicherere Lösung, die jedoch zur Folge haben kann, dass Inhalt über eine Remoteverbindung abgerufen wird.

  • Wenn beim Standort des Clients die HTTP-Kommunikation für Roaming und Standortzuweisung aktiviert ist, kommuniziert der Client mit dem residenten Verwaltungspunkt im gemischten Modus und lädt verfügbaren Inhalt von Verteilungspunkten an Standorten im gemischten Modus über HTTP herunter. Hierbei handelt es sich um eine weniger sichere Lösung, bei der jedoch weniger Daten über eine Remoteverbindung gesendet werden.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: